MyMz
Anzeige

HAUSEN

In Sicherungsanhänger gekracht

Am Donnerstagabend sind auf der A93 in Richtung München mehrere Unfälle im Bereich Hausen passiert.

Der Kleintransporter fuhr ungebremst in den Anhänger.Foto: Alexander Auer
Der Kleintransporter fuhr ungebremst in den Anhänger.Foto: Alexander Auer

HAUSEN.Am Donnerstagabend sind auf der A93 in Richtung München mehrere Unfälle im Bereich Hausen passiert. Laut Polizei wurden gegen 22.10 Uhr drei Autos beschädigt, als sie über größere Betonbrocken fuhren, die aus der Fahrbahn gebrochen waren. Der Schaden: 3500 Euro. Im Verlauf der Fahrbahninstandsetzung fuhr um 0.12 Uhr ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ungebremst in einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei. Der Mercedes Sprinter kippte um und kam im rechten Graben zum Liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Schaden von rund 72 000 Euro. Ein Arbeiter der Autobahnmeisterei konnte sich durch einen Sprung zur Seite vor dem Transporter retten, wurde dabei aber leicht verletzt. Die Autobahn war zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehren Langquaid und Hausen waren vor Ort.

UNfall

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht