MyMz
Anzeige

Arbeitsmarkt kratzt an 2012er Topwerten

Arbeitslosenquote in Kelheim beträgt 2,2 Prozent. Der Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit und die Inklusion kommen voran.

2,2 Prozent beträgt die Arbeitslosenquote im Landkreis Kelheim aktuell.
2,2 Prozent beträgt die Arbeitslosenquote im Landkreis Kelheim aktuell. Foto: dpa-Archiv

Kelheim.Im Agenturbezirk Regensburg (Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt) sind im Berichtsmonat 8186 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Das sind 647 Personen oder 7,3 Prozent weniger als im Vormonat und 847 oder 9,4 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 2,5 Prozent und liegt damit 0,2 Prozentpunkte unter Vormonat und sogar 0,3 unter dem Mai des letzten Jahres.

Dazu Gabriele Anderlik, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Regensburg: „Wie erwartet hat sich durch die Frühjahrsbelebung die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat nochmals verringert. In diesem Monat bewegen wir uns nahe der Grenze von 8000 Arbeitslosen und damit an den Topwerten des Jahres 2012. Auch die Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten zeigt beste Werte. Erfreulicherweise geht die positive Entwicklung des vergangenen Jahres weiter. Dies nährt die Hoffnung, dass wir bei den geschäftspolitischen Schwerpunkten „Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit“ und „Inklusion (Integration von Behinderten)“ in diesem Jahr einen guten Schritt vorankommen. Entscheidend wird sein, dass die Personalnachfrage auf hohem Niveau bleibt.“

Im Agenturbezirk Kelheim sind im Berichtsmonat 1449 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 194 Personen oder 11,8 Prozent weniger als im Vormonat und 190 Personen oder 11,6 Prozent weniger als vor einem Jahr. Erstmals oder erneut arbeitslos gemeldet haben sich 414 Menschen. Das sind 69 Zugänge oder 14,3 Prozent weniger als im Mai letzten Jahres. Gleiches taten seit Jahresbeginn 3190 Männer und Frauen. Das sind 25 Zugänge oder 0,8 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Dem gegenüber stehen 607 Personen, die im Berichtsmonat ihre Arbeitslosigkeit beendet haben. Das sind sechs Abgänge oder 1,0 Prozent weniger als im Mai letzten Jahres.

Seit Jahresbeginn haben sich 3389 Menschen abgemeldet. Das sind zwei Abgänge oder 0,1 Prozent weniger als in den ersten fünf Monaten 2014. Die aktuelle Arbeitslosenquote beträgt 2,2 Prozent und liegt damit um 0,3 unter Vorjahresniveau.

Die Kelheimer Arbeitgeber haben im Mai 230 Arbeitsstellen gemeldet. Das sind 45 Ausschreibungen oder 24,3 Prozent mehr als vor einem Jahr. Seit Jahresbeginn wurden 968 Stellen ausgeschrieben. Das sind 50 Angebote oder 5,4 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2014. Der Bestand umfasst 668 offene Stellen.

Im Bereich der Agentur Landshut-Pfaffenhofen ist die Zahl der Arbeitslosen um 280 auf 7626 Personen zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote ist um 0,2 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent gefallen und ist damit so hoch wie im Mai des Vorjahres. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Vorjahresvergleich dennoch um 108 leicht angestiegen.

Die Agentur Ingolstadt registrierte im Mai ebenso einen Rückgang der Arbeitslosen um 363 Personen auf den niedrigsten Wert in diesem Jahr. „Seit Beginn seriös vergleichbarer Werte im Jahr 2005 gibt es keinen Mai, der eine bessere Quote ausweist als die aktuellen 2,0 Prozent“, so Manfred Jäger, Leiter der Agentur für Arbeit Ingolstadt

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht