MyMz
Anzeige

Kelheim

Mann stürzt in ein Frachtschiff

Unfall am Hafen Kelheim: Ein Arbeiter ist am Mittwoch in den Laderaum eines Schiffes gestürzt. Die Bergung war schwierig.

  • Nach der Versorgung durch die Sanitäter war es an der Feuerwehr, den Mann aus dem Laderaum zu holen. Foto: Rettungszentrum Kelheim
  • Die Retter von Feuerwehr und Rotem Kreuz bereiten das Opfer auf die Bergung vor. Foto: Freiwillige Feuerwehr Kelheim Stadt
  • Die Retter von Feuerwehr und Rotem Kreuz bereiten das Opfer auf die Bergung vor. Foto: Freiwillige Feuerwehr Kelheim Stadt Foto: Freiwillige Feuerwehr Kelheim Stadt
  • Sanitäter und Helfer betreuen den Verletzten. Foto: Rettungszentrum Kelheim

Kelheim.Der Mann landete hart auf dem dort lagernden Ton und verletzte sich bei dem Aufprall schwer. Sanitäter des Roten Kreuzes und der leitende Notarzt Edward Antczak kletterten in das Schiff und versorgten den Arbeiter.

Die Bergung gestaltete sich schwierig. Mit Rücksicht auf mögliche Rückenverletzungen sicherten sie den Hals des Mannes mit einem Kragen und lagerten ihn in einer stabilen Schleifkorbtrage. Die Feuerwehr Kelheim unter Kommandant Georg Sinzenhauser nutzte ihre Drehleiter als Kranausleger und schaffte es so, den Verletzten waagerecht liegend aus dem Bauch des Schiffes zu holen. Anschließend kam er mit dem Rettungsdienst nach Regensburg in eine Klinik. (sk)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht