MyMz
Anzeige

Zertifikat

Stadtwerke Kelheim sehr energieeffizient

Die Stadtwerke Kelheim erhielten das ISO-50001 Zertifikat von OmniCert für das bestandene Energiemanagementsystem-Audit.

Stadtwerke-Geschäftsführer Christian Kutschker (li.) und Kelheims Bürgermeister Horst Hartmann, freuten sich über das Zertifikat von Omnicert, das Thorsten Grantner (2. v. l.) überreichte.
Stadtwerke-Geschäftsführer Christian Kutschker (li.) und Kelheims Bürgermeister Horst Hartmann, freuten sich über das Zertifikat von Omnicert, das Thorsten Grantner (2. v. l.) überreichte. Foto: Stadtwerke

Kelheim.Ein hartes Stück Arbeit wurde belohnt: Die Stadtwerke Kelheim erhielten das sogenannte ISO-50001 Zertifikat von OmniCert für das bestandene Energiemanagementsystem-Audit. OmniCert-Chef Thorsten Grantner übergab das Zertifikat.

SWK-Geschäftsführer Christian Kutschker war begeistert: „Wir als SWK setzen uns dafür ein, dass die Energiewende vor Ort gelingt. Deshalb beraten wir unsere Kunden zur Energieeffizienz und bieten unter anderem Thermografieuntersuchungen und die Ausstellung von Energieausweisen an. Aber auch die SWK selbst kann noch energieeffizienter werden. Mit der Einführung des Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001:2011 leisten wir einen weiteren aktiven und sichtbaren Beitrag zum Klimaschutz.“

Ziel des Energiemanagementsystems DIN EN ISO 50001:2011 ist die kontinuierliche Optimierung der Energieeffizienz, des Energieeinsatzes und des Energiemanagementsystems unter Verwendung der bestmöglichen Technik und durch kritische Betrachtung gewohnter Arbeitsabläufe. Für den ISO-Standard gibt es feste Richtlinien; sich zertifizieren zu lassen, war allerdings eine freiwillige Entscheidung der SWK.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Kelheim lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht