MyMz
Anzeige

Statistik

Wohnen und Arbeiten im Kreis Kelheim

24 Gemeinden gibt es im Kreis Kelheim. Wir stellen interaktiv dar, wo es wie viele Jobs gibt und wie viele Menschen pendeln

Kelheim.Die Bundesagentur für Arbeit erfasst in ihren Statistiken unter anderem alle Arbeitnehmer und Menschen in Ausbildung, die sozialversicherungspflichtig sind; das heißt, für deren Arbeit Beiträge an Kranken-, Renten-, Pflege-, Arbeitslosenversicherung abgeführt werden. Neben „klassischen“ Arbeitnehmern fallen darunter unter anderem Werkstudenten, Praktikanten, Menschen, die im Bundesfreiwilligendienst tätig sind sowie Mitarbeiter in den anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Nicht zu den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten zählen Beamte, mithelfende Familienangehörige in Betrieben sowie der größte Teil der Selbständigen.

Was sagen die Zahlen aus? Das lässt sich am Beispiel der Stadt Kelheim erklären: 6247 sozialversicherungspflichtig beschäftigte Menschen sind mit Wohnsitz in der Stadt gemeldet: Für 2403 von ihnen ist die Stadt gleichzeitig auch ihr Arbeitsort. 3844 Kelheimer arbeiten andernorts (Auspendler) – ergibt zusammen 6247.

Im Gegenzug kommen 4242 Beschäftigte nach Kelheim, um hier zu arbeiten (Einpendler). Würde man die Zahl der Einpendler und die Zahl der Kelheimer, die in ihrer Wohn-Stadt arbeiten, zusammenzählen, dann ergäbe dies die Zahl aller sozialversicherungspflichtigen Jobs in Kelheim. (hu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht