MyMz
Anzeige

Kriminalität

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Betrüger geben sich als Feuerwehrmänner aus, die wegen eines Bombenfunds das Haus evakuieren und Wertsachen einsammeln.

Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche übers Telefon. Foto: Breu
Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche übers Telefon. Foto: Breu

Mainburg.Die Polizei aus Mainburg warnte am Dienstag vor einer neuen Betrugsmasche. Vor allem ältere Personen sollen Anrufe erhalten, bei denen sich die Person am Telefon als Angehöriger der Feuerwehr oder einer „Feuerwehrversicherung“ ausgeben.

Die Angerufenen sollen dann wegen einer bevorstehenden Evakuierung aufgrund eines Bombenfundes die Wertsachen in ihrem Haus an eine Person übergeben, die vorbeikommt und die Sachen für die Zeit der Evakuierung sicher verwahrt. Das sagen zumindest die Kriminellen.

Kein Rettungsdienst sammelt Wertsachen ein

Die Polizei aber warnt: Weder Polizei, noch Feuerwehr oder eine andere im Rettungsdienst involvierte Organisation wird telefonisch oder persönlich zur Herausgabe von Wertsachen auffordern. Deswegen sollen solchen Anrufern kein Glaube geschenkt werden.

Mehr Polizeiberichte aus der Region Kelheim lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht