MyMz
Anzeige

Polizei

Schlag gegen Drogenszene in Mainburg

Polizei findet bei Wohnungsdurchsuchung 1,4 Kilogramm Haschisch und 14 000 Euro Bargeld. Zwei Männer werden verhaftet.

Polizei findet bei Wohnungsdurchsuchung bei Mainburg 1,4 Kilogramm Haschisch und 14 000 Euro Bargeld. Foto: Sven Hoppe/dpa
Polizei findet bei Wohnungsdurchsuchung bei Mainburg 1,4 Kilogramm Haschisch und 14 000 Euro Bargeld. Foto: Sven Hoppe/dpa

Mainburg.Am Mittwoch (12.06.2019) gelang der Kriminalpolizei Landshut ein Schlag gegen die Drogenszene. Im Rahmen von Ermittlungen konnten die Beamten bei einer Wohnungsdurchsuchung im Bereich Mainburg 1,4 kg Haschisch sowie 14 000 Euro Bargeld sicherstellen. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen, gegen die beiden Männer wurden Haftbefehle erlassen. Die beiden Männer 20 und 51 Jahre alt und in Landshut und Mainburg wohnhaft, wurden am 13. Juni dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut Haftbefehl wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge. Im Anschluss an die Vorführung wurde das Duo in Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Bei einer weiteren Durchsuchung im Bereich Landshut konnten kleine Mengen Betäubungsmittel und ein Schlagring aufgefunden und sichergestellt werden.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht