MyMz
Anzeige

Mainburg

Tanz-Show für einen guten Zweck

Landrat Martin Neumeyer übernimmt wie schon im vergangenen Jahr auch heuer wieder die Schirmherrschaft für das Garde- und Showtanzevent der Narrhalla Mainburg.

Michael Hätscher, Ellen Hermann und Sandra Auer dankten Landrat Martin Neumeyer (v.l.) für die Unterstützung. Foto: Sonja Endl
Michael Hätscher, Ellen Hermann und Sandra Auer dankten Landrat Martin Neumeyer (v.l.) für die Unterstützung. Foto: Sonja Endl

Mainburg.Die Veranstaltung findet am 27. Januar um 13.30 Uhr im Christlsaal Mainburg statt. Zwölf Garden und Showtanzgruppen werden über den Nachmittag verteilt ihr Können zeigen und zu einem furiosen Tanzevent beitragen.

Der Eintritt kostet acht Euro. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt wie gewohnt einem guten Zweck zu Gute. In diesem Jahr wurde von den Veranstaltern das Haus der Lebenshilfe in Mainburg ausgewählt. Das Wohnheim` bietet für geistig behinderte Erwachsene ein Zuhause, das auf die Bedürfnisse zugeschnitten ist. Um das Wohlbefinden der Heimbewohner zu stärken, stehen stets neue Arbeiten an: Unter anderem werden der Flur und die Außenanlagen neu gestaltet. Mit dem Event soll das Wohnheim dabei unterstützt werden.

Beim Treffen der Organisatoren mit dem Schirmherrn im Landratsamt zeigte sich Martin Neumeyer begeistert. Michael Hätscher, Sandra Auer und Ellen Hermann nutzten die Gelegenheit, um sich für die Unterstützung zu bedanken.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht