MyMz
Anzeige

Polizei

Betrunken 10 000 Euro Schaden verursacht

Ein 47-Jähriger aus Neustadt war mit 1,1 Promille im Auto unterwegs – und verursachte 10 000 Euro Schaden.

Betrunkener verursachte bei Autofahrt großen Schaden. Foto: Marius Becker/dpa
Betrunkener verursachte bei Autofahrt großen Schaden. Foto: Marius Becker/dpa

Neustadt.Ein 47-jähriger aus Neustadt fuhr mit seinem Audi am 1. März auf der Umgehung Großmehring über den dortigen Kreisverkehr und beschädigte dabei die Leitplanke, eine Warntafel und eine Kilometertafel. Ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt in Richtung Osten fort. Mittlerweile war von einem anderen Verkehrsteilnehmer die Polizei verständigt worden, eine Streife konnte den Mann schließlich samt beschädigtem Fahrzeug in Vohburg aufspüren. Hier wurde bei einem Alkotest ein Wert von über 1,1 Promille festgestellt, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Der Führerschein des 37-jährigen wurde sichergestellt, der Gesamtschaden am Pkw und den Verkehrseinrichtungen wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht