MyMz
Anzeige

Rotes Höhenvieh erobert Gleislhofberg

„Cindy“, „Chrissi“ und „Seppl“ sind Vertreter einer vom aussterben bedrohten Art. Sie weiden künftig in Riedenburg.

Zahlreiche Besucher kamen zum Ortstermin.
Zahlreiche Besucher kamen zum Ortstermin. Foto: Kolbinger

Riedenburg.Sie heißen „Cindy“, „Chrissi“ und „Seppl“, sind kastanienrot und schauen ein bisschen verwundert aus seelenvollen, dunklen Augen auf die vielen Menschen vor ihrem Gatter. Die beiden dreijährigen Kühe und das sechs Monate alte Kalb sind Vertreter der vom Aussterben bedrohten Rinderrasse „Rotes Höhenvieh“, mit dem das Naturschutzprojekt Altmühlleiten jetzt in die nächste Phase des Erhaltungs- und Weiterentwicklungsprojektes der ökologisch wertvollen Landschaft im Altmühltal eintritt.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

## ### ## ########, #### ### ###### #### ## ##### ### ### ## ### ####### ### ########### ### ###### ### ###, #### ########### ### ####### ####### ###### ####. #### ##### ########### ####### ###, ##### ### ######## ### ###### ### #################. #### ############# ###### ###### ### ###### ## ##### ### #### ######## #####, ##### ######## ####### ######. ######- ### ########### ####### #### ##########. ############### ###### #### ####### ### ######## ###### ###### ### ################ #### ####### #### ### ####### #####.

#### ########### ### ########## ##### ### ####.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Gemeinden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht