MyMz
Anzeige

Advent

Jeden Tag eine Überraschung

Der Saaler Adventskalender soll die Menschen zusammenbringen. Die Aktion des Gartenbauvereins beginnt am Dienstag.

Wie die Gastgeber ihr Adventsfenster gestalten, bleibt ihnen überlassen. So ergibt sich jeden Tag eine Überraschung.
Wie die Gastgeber ihr Adventsfenster gestalten, bleibt ihnen überlassen. So ergibt sich jeden Tag eine Überraschung. Foto: Archiv

Saal.Dagmar Köbler, Vorsitzende des Obst- und Gartenbauverein Saal hat keine Mühen gescheut, um wieder 24 Personen zu finden, die ein Adventkalender-Fenster gestalten. Der Auftakt ist am 1. Dezember um 18 Uhr vor dem Saaler Rathaus. Dort bekommen auch alle Teilnehmer ihren „Stern“ mit dem Datum drauf, an dem ihr Fenster geöffnet werden soll. Musikalisch wird diesen Abend die „Saaler Blechblosn“ umrahmen.

Jeder Teilnehmer kann seine Fensteröffnung nach eigenen Wünschen gestalten. Möglichkeiten gibt es diesbezüglich viele. Ob Musik, Gedichte oder Geschichten vorlesen, einen Glühweinausschank, der keineswegs kostenfrei sein muss. Sinnvoll sei es, für Besucher an jedem Abend eine eigene Tasse mit zu bringen. Ob diese nun gebraucht wird oder nicht. Auf jeden Fall erleichtere dies den „Fensterbesitzern“ die Aufgabe.

Der offizielle Abschluss ist für Mittwoch, 23. Dezember an der Bahnhofstraße 20 geplant. Die Gestaltung wird vom Theaterspielkreis Saal übernommen.

Fenster sollen zwischen 18 und 20.30 Uhr jeden Tag beleuchtet werden und so die Menschen einladen, zum abendlichen Bummel durch den Ort. Dagmar Köbler wünscht sich, dass viele Menschen, egal ob aus Saal oder den Umliegenden Orten, diese Einstimmung auf die Weihnachtszeit genießen. Ein wenig Zusammensein, gute Gespräche, eine nette Atmosphäre, so haben sich die Fensteröffnungen der vergangenen Jahre gestaltet. Dabei haben alle Gelegenheit, sich gegenseitig kennen zu lernen. „Nach Möglichkeit bis nach den Feiertagen“, wünscht sich Dagmar Köbler. (xes)

Die Adventskalender-Fenster in Saal: Dienstag 1. Dez. Eröffnung der Aktion am Rathaus Saal; Mittwoch 2. Dez. Bäckerei Pernpeintner, Bahnhofstr. 17; Donnerstag 3. Dez. Familie Kutil, Bahnhofstr .24; Freitag 4. Dez. Einrichtungsh. Faltermeier, Regensbstr. 17; Samstag 5. Dez. Das Pfötchen-Tierbedarf, Hauptstr. 29; Sonntag 6. Dez., Friseursalon Huber, Kirchplatz. 6; Montag, 7. Dez., Frisör Baumann- Rieger; Hauptstr. 42; Dienstag 8. Dez., Zachmayer Bauelemente, Hauptstr. 15; Mittwoch 9. Dez., Bärenbeck Neumann; Hauptstr. 27; Donnerstag 10. Dez. Freiwillige Feuerwehr; Hauptstr. 62; Freitag 11. Dez., Blumenladen Schweiger, Hauptstr. 49; Samstag 12. Dez., Weihnachtsmarkt Kirchplatz; Sonntag 13. Dez.; Weihnachtsmarkt Kirchplatz; Montag 14. Dez., Haar-Extension Studio, Hauptstr. 8; Dienstag 15. Dez., Familie Köbler, Lindenstr. 11; Mittwoch 16. Dez., Sandra Schwarz, Haunersdorferstr. 10; Donnerstag 17. Dez., Möbelhaus Stark, Hauptstr. 1; Freitag 18. Dez., Gasthaus „Alte Post“, Regensburgerstr. 29; Samstag 19. Dez., Familie Gaßner, Lindenstr. 3; Sonntag 20. Dez., Familie Eberl, Lindenstr. 13; Montag 21. Dez. Familie Seidl, Friedhofstr. 12; Dienstag 22. Dez., Familie Telling, Lindenstr. 9; Mittwoch, 23. Dez., Theaterspielkreis Saal, Bahnhofstr. 20; Donnerstag 24. Dez. Familie Schneider, Peter-Konrad-Str. 4

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht