MyMz
Anzeige

Bildung

Saaler Einser-Absolventen eingeladen

Bürgermeister Christian Nerb beglückwünschte die ehemaligen Schüler.

Bürgermeister Christian Nerb und die Einser-Schüler aus seiner Gemeinde Foto: Kugler
Bürgermeister Christian Nerb und die Einser-Schüler aus seiner Gemeinde Foto: Kugler

Saal.„Mir blieb ein Einser-Notendurchschnitt immer verwehrt, also hab ich gedacht, werd ich Bürgermeister. Und selbst das hat gedauert“, brachte Saals Gemeindeoberhaupt Christian Nerb seine Gäste zum Schmunzeln. Es war keine schlechte Entscheidung, denn mit seiner locker-humorvollen Art hat er auch zur Jugend einen guten Draht. Eine junge Dame und sechs junge Herren mit einer Eins vor dem Komma waren der Einladung zur Schülerehrung ins Saaler Rathaus gefolgt. Wobei die Bezeichnung Schüler nicht mehr so angemessen ist, durch ihre Schullaufbahn gereifte junge Erwachsene mit einem tollen Abschluss in der Tasche schon eher. „Seid stolz auf euch, denn ihr habt wirklich was geleistet. Alle Wege nach oben stehen euch offen, auch wenn der ein oder andere etwas länger braucht“ hob der Bürgermeister die Chancen des heutigen Bildungssystems hervor, „das war zu meiner Zeit leider noch nicht so.“ Die Absolventen stellten sich vor und dabei wurden dann auch tatsächlich alle möglichen Richtungen eingeschlagen. Svenja Seitz besuchte die staatliche Realschule in Riedenburg und geht weiter auf die FOS in Kelheim. Lukas Fanderl war auf der Abensberger Realschule und macht eine Ausbildung als Mechatroniker bei Mahlo. Michael Halbritter ging zur selben Schule und strebt eine Ausbildung als IT-Systemelektroniker bei BMW an. Johannes Leyrer aus Mitterfecking, Lucas Hopf und Andreas Schultes haben am Donau-Gymnasium Abitur gemacht. Johannes hat ein duales Studium Bauingenieurswesen begonnen, Lucas studiert demnächst in München Physik und Andreas macht eine Ausbildung bei Conti. Julian Pitsch legte am Rohrer Gymnasium das Abitur ab und studiert in Regensburg Lehramt Religion und Englisch. Bei der Auszeichnung nicht dabei weil verhindert waren Anna Biberger aus Oberschambach und Marko Bierlich. Sie haben beide die FOS mit einer Eins vor dem Komma abgeschlossen. (xku)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht