MyMz
Anzeige

Wildenberg/Schweinbach

Waschechter Schweinbacher Anton Mies feierte 95.

Viele Gratulanten sind gekommen, um Anton Mies zu seinem 95. Geburtstag zu gratulieren.

Geburtstagsjubilar Anton Mies in der großen Schar seiner Gratulanten Foto: Roswitha Priller
Geburtstagsjubilar Anton Mies in der großen Schar seiner Gratulanten Foto: Roswitha Priller

Wildenberg. Unter den zahlreichen Gästen waren neben der Familie auch Landrat Martin Neumeyer und Wildenbergs 2. Bürgermeister Winfried Roßbauer. Die Feier fand im Gasthaus Hochneder statt, direkt neben dem Anwesen von Jubilar Mies. Anton Mies ist ein waschechter Schweinbacher, wo er am 30. Mai 1924 geboren wurde. Nach der Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft übernahm er 1949 den elterlichen Hof und heiratete bald seine Therese, die schon gestorben ist. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Dazu freut sich der Jubilar über acht Enkel und zwei Urenkel. Anton Mies hilft als Austragler immer noch fest auf dem Hof mit. Beim Schweinbacher Sensenfest bewies er, dass er durchaus noch den richtigen Schwung mit der Sense drauf hat. Auch das Wetzen und Dengeln beherrscht er mit jahrelang geübter Hand. Zudem hält ihn sein Amt als Mesner der Schweinbacher Kapelle fit. Das übt er seit über 60 Jahren aus. Anton Mies gibt gerne alte Kulturtechniken weiter. So bietet der 95-Jährige an diesem Samstag in Schweinbach einen Kurs über das traditionelle Besenbinden an. (drp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht