MyMz
Anzeige

Porträt

Ideen fürs neue Jahr

Sylvia gehört zum Reporter-Team von „mittendrin!“. Hier stellt sie sich selbst vor:
Von Sylvia

Sylvia

Kelheim.Ich heiße Sylvia und bin 31 Jahre alt. Von einem Bekannten aus meinem Wohnheim habe ich erfahren, dass es mittendrin! gibt, dass man dort ehrenamtlich als Reporterin arbeiten kann. Ich bin einfach zu einer Redaktionssitzung mitgegangen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich unbedingt mitmachen wollte.

Ich fotografiere schon immer gerne und hatte schon eine eigene Digitalkamera. Durch die Fotokurse mit Michaela Hanke und Melanie kann ich jetzt auch richtig gut damit umgehen. Am besten gefallen mir die regelmäßigen Redaktionssitzungen von mittendrin! Wir erfahren viel Neues und bestimmen selbst, was wir als nächstes machen möchten. Die Gespräche mit Petra Ellert „räumen mich innerlich auf“, das heißt, es geht mir dort richtig gut.

Sonst arbeite ich in der Textilabteilung in den Landshuter Werkstätten in Kelheim. Weil ich Kinder sehr gerne mag, wollte ich gerne mal in einem Kindergarten arbeiten. Tatsächlich habe ich es geschafft im November für zwei Wochen ein Praktikum im Ihrlersteiner Kindergarten zu machen. Die Kinder und Mitarbeiterinnen haben mich ohne Vorurteile aufgenommen. Die Arbeit hat mir viel Spaß gemacht, gerne würde ich nächstes Jahr wieder zwei Wochen dort mithelfen. Für das neue Jahr wünsche ich mir, dass mittendrin! Tierparks, Zoos und Konzerthallen der Umgebung auf Barrierefreiheit testet. Und für die Gesellschaft wünsche ich mir mehr Toleranz und weniger Streit. (Foto: emm)

Porträt

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht