MyMz
Anzeige

Nagelbretter auf MTB-Trail ausgelegt

Polizei warnt Radfahrer und Wanderer vor gefährlichen Hindernissen am Weltenburger Berg bei Kelheim und ermittelt

Eine mit Nägel gespickte Wurzel am Weltenburger Berg Foto: Sebastian Böhm
Eine mit Nägel gespickte Wurzel am Weltenburger Berg Foto: Sebastian Böhm

Kelheim.Im Kelheimer Forst beim Weltenburger Berg legte ein bislang unbekannter Täter auf einen Waldweg mindestens zwei Nagelbretter aus, bei der Polizei Kelheim meldeten sich bereits mehrere geschädigte Fahrradfahrer. Die Polizeiinspektion Kelheim bittet um Vorsicht bei Radfahrten oder Wanderungen in diesen Bereich.

Die Polizeiinspektion Kelheim wurde nachträglich informiert, dass ein bislang unbekannter Täter auf einen Waldweg im Kelheimer Forst beim Weltenburger Berg mindestens zwei Nagelbretter ausgelegt hatte. Die Nagelbretter waren eingegraben bzw. in Wurzeln eingebohrt. Bei der Polizeiinspektion Kelheim meldeten sich bereits mehrere Fahrradfahrer, bei denen Schäden an den Reifen ihrer Fahrräder durch die Nagelbretter entstanden sind. Stürze oder verletzte Personen sind der Polizei noch nicht mitgeteilt worden.

Vorfälle

Nägel-Anschläge auf Mountainbiker

Tückische Fallen im Kelheim-Forst binnen drei Tagen: „Das ist lebensgefährlich“, sagen betroffene Fahrer. Polizei ermittelt.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass weitere bislang unbekannte Nagelbretter in dem Waldgebiet ausgelegt wurden, bittet die Polizeiinspektion Kelheim um Vorsicht bei Radfahrten oder Wanderungen in den Waldwegen des Kelheimer Forsts, insbesondere im Bereich des Weltenburger Bergs.

Weitere geschädigte Personen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter 09441-50420 zu melden.

Die Polizei Kelheim führt Ermittlungen gegen den bislang unbekannten Täter, welcher die Gegenstände dort ausgelegt hatte und bittet um Hinweise von Personen, die sich in den vergangenen Tagen im dortigen Bereich bewegt haben und verdächtige Feststellungen getroffen haben.

Angezeigt

Stahlspitzen schocken Mountainbiker

Spitz zugeschliffene Metallteile gefährden junge Freizeitradler bei Eining. Der Teamchef und viele andere sind fassungslos.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht