MyMz
Anzeige

Die Kelheimer Schäffler-Familie Breunig

Der einstige Handball-Abteilungsleiter Karl Breunig war bereits 1949 beim Zunfttanz dabei – seine Begeisterung vererbte er.
Von Elfi Bachmeier-Fausten

Die Kelheimer Schäffler im Jahr 1949: In der ersten Reihe der Schäffler links ist Karl Breunig senior Foto: Wachter/Schäffler-Archiv.
Die Kelheimer Schäffler im Jahr 1949: In der ersten Reihe der Schäffler links ist Karl Breunig senior Foto: Wachter/Schäffler-Archiv.

Kelheim.Die Breunigs in Kelheim sind seit Jahrzehnten eine Schäffler-Familie. Seit drei Generationen sind Breunigs bei der Traditionstruppe des ATSV Kelheim engagiert. Karl Breunig senior, der Abteilungsleiter der Handballer war und in der Mannschaft mitspielte, war der erste Schäffler der Familie Breunig. Bereits 1949 trat er bei dem Zunfttanz in seiner Heimatstadt mit auf. Seine Söhne Gerhard und Karl, Schwiegertochter Bärbel sowie die Enkel Udo und Mario sind noch bei den Kelheimer Schäfflern engagiert.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### #########

### ##### ####### ### ######## #### ######### ####. ### ##### ####### ###### ##### ## ### ###### ##### ### ######### ### ### ######### #########, ### #### ###### #### ########### ### ### ### #### ####### ###. ######### ####. #### #### ###### ####### ##### ### ### ## ###### ###### ######## #### ################# ####. #### ##### ### ### ### #########, ####### #### ##### ### ###### ################ ## ### ################# ########## #######.

### ##### ###### ### ### ###### ### ################## #############. ## ### ######## ### #### ### #######-#########, #### ## ############## ###### ### ######### ## ####### ########## #####, ### ######### ##. ### ### #####, ## ######## #### ### #### ###### ########. #### ###### ##### ### #### ##### #### ########### ### ################# ### ## #### ### ### ###### #### ### #### ### ### #########-########## ### #### ### ### ######## ### ################ ### #########. ### ####### ### ################ ##########, #### ####### ###### #### ### ##### #### ##### #### ###### #### ### ############### ####. ##### ###### #### #### ####### ###### – ####, ####### ### ######### – ### ### ################ ### ####, ## #### #### ### ### #### ### ####### #####; ### ###### ##### ##### #### ## #######.

#### ####### ###. ### #### ## ### ##########. ####### ###### ## ###. #### #### #######, ### ###### ### ################# ########## ### ####### ### ################## ####### ###### ## ####### #########, ### ## #####. ### ##### ############### ######## „### ### ####### ##### ####“. #### ####### ###. ######### #### #####. ## ###### ##### ### #### ### ####### ########## ######. ####### – #### ### #### – ########### ## ### ############ ### ###############. ###### ###### ##, #### ##### ####### ### ######## #########.

#### #### ####### ### #### ### ### ### ### ####-########## #########. „### ### ## ################# #### ### #####.“ ##### ######### ### ############### #### ## ## ### ########## #############, ### ### ##### ######### ### ##### #####. ### ### ### ########### ########## „##### ### ############# ##### ##### ####“.

#### ###### ###### ###### #### ### ##### ####### ####### ### ################ ########. ## ### #### ### ### #####. ## #######, ##. ######, ####### ### ### ### ####### ##########. ####### ##### ### ##-####### ### ##### ### ########## ####. ## ### #### ### ##### ## ### ##### ### ######. ## ###### #### ### ### ## ##### ######## ##### #### ####, #### ### ###### ######### ## ### #######. ##### #######, ### #### ### #### ####### ###.., ### ### ############### ### ##### ##########.

### #### ######### (##) ### ####-######### ### ##### ### #### ######## ### ##### ####, ### „######## ### ######### ######“. ### ### ##-####### ####, „#### ### ######### ###############“. ## #### #### ### ############# ######. ### ### ####-########## ##### ######## ################# ########### ########. ### ################ ### #### ####### ### ###### ############## „#### #########, #### ### ### ######## ### ######### #####“. ### ### ######### ########## ########### ### ######### ## ### ##. ###### ### ### ############# ##### ######. ######### ### ### ###### ### ### ### ################# ###.

„## ### ##### ########“

### ###### ######## ###### ### ### ######### ## #############. ## ###### ### ############ #######-#### ##. ### ##-####### ### #### ###### ###### ######### ### ##########. #### ##### ##### ## ### #### ###, ### ######### ### ########## ### ### ##### ### ### ## ####### ############# ############ ## #########. ############ ###### ########### ### ### ####-##########, #### ##: „### ### ### ########## ## ### ##### ########.“ ##### ##### ## ### #########-#########, ### ## ### ####### ### ########## ## ########## ############# ####, ### #### ### ############ ### ### ###############.

#### #### #### ### ### ####### ####### ######### #### #### ### ### ##########: ######## #### ######. ### ###### ###### ### ### ##### ### #### ### #### ##### ####, ### ## ########### ### ## ####### ####. „## ### #### ## ### #### #######“, #### ### ###########.

##### ### #### ####### ######## ## ### ##########.

####### ######## ### ####### ##### ### ####

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht