MyMz
Anzeige

straubing.

Neu: Die abschließbare Mülltonne

Straubinger Zweckverband bietet jetzt auch Behälter mit Schloss an

Ein Mitarbeiter des Abfallzweckverbands zeigt das Tonnen-Schloss. mz

Haben Sie sich schon mal geärgert, dass Ihnen irgendjemand Müll in die graue Tonne oder – noch schlimmer – in die Bio-Tonne oder die Papiertonne geworfen hat? Immer wieder fragten Tonnenbesitzer nach Schließvorrichtungen für ihre Gefäße. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Straubing Stadt und Land (ZAW-SR) hilft ab sofort, dieses Problem aus der Welt zu schaffen. „Schwerkraftschloss“ heißt die Lösung, die Abhilfe bringt.

Das einfache Schließsystem hält die Mülltonne für fremden Müll verschlossen. Der Abfallbehälter wird mit einem persönlichen Schlüssel geöffnet und verriegelt. Beim Entleeren entriegelt das Entsorgungsfahrzeug den Behälter automatisch durch das Kippen über die Schüttkante. Beim Absetzen des Behälters wird der Deckel automatisch wieder verschlossen. Das System ist gefahrlos für spielende Kinder. Im Notfall lässt sich die Mülltonne ganz leicht ohne Schlüssel von innen öffnen.

Wer in Zukunft eine Bio- oder Papiertonne beim ZAW-SR bestellt, bekommt sie mit Schloss geliefert, wenn es gewünscht wird. Ist bereits eine der Tonnen vorhanden, kann sie auf Wunsch gegen ein verschließbares Exemplar ausgetauscht werden. Die Kosten betragen in beiden Fällen 45 Euro. Das Schloss gehört dem Kunden, die braune und blaue Tonne selbst sind Leihgaben. Beim Umzug innerhalb des Verbandsgebiets nimmt der Eigentümer diese Tonnen in Absprache mit dem ZAW-SR mit.

Die Restmülltonnen gehören in Stadt und Landkreis grundsätzlich dem Hauseigentümer oder in Ausnahmefällen einem Mieter. Auch hier ist eine Nachrüstung möglich. Das Schloss inklusive Einbau durch einen Mitarbeiter des ZAW-SR vor Ort kostet 45 Euro. Bestellungen nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZAW-SR unter der Telefonnummer (09421) 990244 an. (mz)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht