MyMz
Anzeige

Neumarkt

153 Feuerwehren kommen nach Pölling

Zum Florianstag am Sonntag wird in Neumarkt ein riesiger Andrang erwartet. Die Gäste können zahlreiche Einsatzfahrzeuge begutachten.

Beim Florianstag werden auch Schauübungen zu sehen sein. Foto: Marcus Mertl
Beim Florianstag werden auch Schauübungen zu sehen sein. Foto: Marcus Mertl

Neumarkt.Pölling feiert in diesem Jahr sein 950-jähriges Bestehen – anlässlich dieses Jubiläums findet der Florianstag für den gesamten Landkreis Neumarkt mit allen Feuerwehren am Sonntag, 6. Mai, in Pölling statt. Am Nachmittag feiert die Feuerwehr Pölling einen Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus.

Der Florianstag wird Anfang Mai jedes Jahr abwechselnd in einer anderen Gemeinde des Landkreises gefeiert und ist traditionell in Bayern für alle Feuerwehren tief verwurzelt. Der Heilige St. Florian wird als Schutzpatron der Feuerwehren weltweit verehrt.

An diesem Tag senden die 153 Feuerwehren des Landkreises Abordnungen mit ihren Fahnen zum Gottesdienst, welcher um 09.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin beginnt.

Zuvor findet ab 8.45 Uhr ein großer Festzug vom Feuerwehrgerätehaus Pölling an der Hauptstraße entlang bis zur Kirche in der St. Martinsstraße statt, an welchem sämtliche Feuerwehrabordnungen des gesamten Landkreises mit mehr als 1000 erwarteten Feuerwehrangehörigen, politische Vertreter der Gemeinden und des Landkreises und alle ortsansässigen Vereine teilnehmen werden, so die Veranstalter.

Von fünf Blaskapellen begleitet

Begleitet wird der Festzug von fünf Blaskapellen des Landkreises. „Der Festzug ist für die gesamte Bevölkerung, gerade für Kinder, sicherlich sehr interessant und schön anzusehen“, ist der Pöllinger Feuerwehr-Kommandant Marcus Mertl überzeugt.

Die Pfarrkirche St. Martin werde erfahrungsgemäß zum Gottesdienst ab 9.30 Uhr aus allen Nähten platzen. Es werde jedoch versucht, durch zusätzliche Bänke und Stühle alle Anwesenden unterzubringen. Der Gottesdienst wird musikalisch begleitet von der Blaskapelle Pölling.

Am Nachmittag findet ab 14 Uhr ein Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus Pölling statt. Es werden unter anderem verschiedene Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren, des THW und der Polizei ausgestellt und erklärt. Die Jugendgruppe wird in einer Schauübung ihre Tätigkeiten vorstellen, die Atemschutzgeräteträger werden ihre spezielle Schutzausrüstung vorführen. „Es gibt viel zu Sehen und zu Tun für Groß und Klein“, so Mertl.

Bei Kaffee und Kuchen sowie Schmankerln vom Grill und Bier vom Fass wird der Nachmittag musikalisch begleitet von der Wirtshausmusi.

Zudem wird an diesem Tag das zum 950. Jubiläum gebraute Festbier „Pöllinger Schwengel“ der Brauerei Glossner zum ersten Mal öffentlich ausgeschenkt.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht