MyMz
Anzeige

Engagement

30000 Euro mit dem Schlitten eingefahren

Vor zehn Jahren kamen ein paar Jugendliche auf die Idee, ein weihnachtliches Gefährt zu bauen und Glühwein zu verkaufen.
Von Franz Guttenberger

Der Weihnachstschlitten spendete zum Jubiläum 4851 Euro an soziale Einrichtungen. Foto: Franz Guttenberger
Der Weihnachstschlitten spendete zum Jubiläum 4851 Euro an soziale Einrichtungen. Foto: Franz Guttenberger

Berching.Die Schlittenfreunde Plankstetten feierten im Pfarrsaal ihr zehn-jähriges Bestehen. Dabei ließ deren Sprecher Johannes Schmidt die vergangenen zehn Jahre Revue passieren.

Bürgermeister Ludwig Eisenreich war erstaunt über die zahlreichen Spenden und das soziale Engagement der Schlittenfreunde und überreichte seinerseits eine kleine Spende zum Jubiläum. In einer geselligen Weinrunde wurde die Idee geboren, einen Schlitten zu bauen und für einen guten Zweck Glühwein zu verkaufen. In der Schneider-Scheune in Biberbach wurde dabei fleißig gewerkelt und gebastelt sagte Johannes Schmidt. Seit 2009 sind Jugendliche und Aktive vom Schützenverein zur Weihnachtszeit nun mit dem Weihnachtsschlitten unterwegs und verkaufen dabei Glühwein, Kinderpunsch, heiße Schokolade oder Gulaschsuppe. Der Erlös wurde immer gespendet. So wurde inzwischen ein stolzer Betrag von 30 000 an Spenden überreicht.

In den Anfangsjahren organisierte das Jugendhaus den Weihnachtsschlitten, seit drei Jahren hat der Schützenverein diese Aufgabe übernommen. Schützenmeister Johannes Schmidt in Beisein aller Helferinnen und Helfer überreichte nun die die Spende für dieses Jahr in Höhe von 4581 Euro. Je 1000 Euro gingen dabei an das Pädagogische Zentrum St. Josef in Parsberg, an die Lebenshilfe Neumarkt, an die Tafel Beilngries sowie an die Landwirtschaftliche Familienberatung der Katholischen Landvolkbewegung in der Diözese Eichstätt. Über 581 Euro konnte sich dabei die Bücherei Plankstetten freuen.

Johannes Schmidt dankte dabei allen Helfern beim Aufbau des Weihnachtsschlittens sowie dem Kloster für die Unterstützung. Der Weihnachtsschlitten ist beim Adventsmarkt in Plankstetten vertreten. Außerdem steht der Weihnachtsschlitten am 14. und 15. Dezember beim Weihnachtsmarkt in Berching. Zum zehn-jährigen Bestehen gibt es erstmals einen Schlitten-Glühwein aus der Flasche zu kaufen. Der Erlös wird natürlich gespendet.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

So begann Alles

  • Wo:

    Das Jugendhaus Plankstetten startete vor zehn Jahren mit dem Weihnachtsschlitten. In mühevoller Arbeit wurde der Schlitten aufgebaut. Die Helferinnen und Helfer wurden immer mehr.

  • Am Anfang:

    Zunächst fuhr man durch einige Dörfer der Pfarrei und verkaufte Glühwein und Weihnachtlichte Spezialitäten.

  • Die Helfer:

    Der Helferkreis kam und kommt noch immer aus den Orten Plankstetten, Eglasmühle, Biberbach und Litterzhofen. Immer wieder stoßen Neue hinzu.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht