MyMz
Anzeige

NEUMARKT

7258 Euro für Waisen erlaufen

Die Mädchenrealschule hatte im Juli Sporttage abgehalten.

Die Schülerinnen spenden an „Schutzengel gesucht“. Foto: Barbara Blaser
Die Schülerinnen spenden an „Schutzengel gesucht“. Foto: Barbara Blaser

NEUMARKT.Die Schülerinnen der Jahrgangsstufen fünf bis sieben liefen im LGS-Gelände, die Inline-Skater durften auf der Start- und Landebahn der Flugsportvereinigung ihre Runden drehen. Im Vorfeld hatten die Schülerinnen Sponsoren gesucht, die pro gelaufene und gefahrene Runde einen bestimmten Betrag leisteten. Die Studienrätinnen Sandra Hofmann und Verena Drach organisierten diesen sportlichen Wettkampf. Runde um Runde bekamen die Mädchen einen Stempel, damit zum Schluss genau abgerechnet werden konnte. Die jetzige Klasse 6b war am eifrigsten und konnte ein absolutes Spitzenergebnis abliefern.

Auch alle anderen Schülerinnen waren sehr gut unterwegs, sodass die Schule an den Verein „Schutzengel gesucht“ die stolze Summe von 7258,08 Euro überreichen konnte. Richard Ziegler vom Verein war höchst erfreut über die großzügige Spende. Er bedankte sich sowohl bei den Schülerinnen als auch bei der Schule. Jeder Cent werde dringend für die Kinder im Waisenhaus benötigt. (ubb)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht