MyMz
Anzeige

Pädagogik

Abschied von der Mittelschule

Mit Ehrengästen wurde in Beilngries der Abschluss der Schulausbildung gefeiert.

Die Schulbesten wurden besonders ausgezeichnet. Foto: Franz Guttenberger
Die Schulbesten wurden besonders ausgezeichnet. Foto: Franz Guttenberger

Beilngries.Bei der Entlassfeier der Mittelschule in der Bühlerhalle gaben Rektor Ewald Schiebel und Konrektor Ronald Linder den Schülern gute Ratschläge mit auf den Lebensweg. Das Schuljahr 2018/19 verlief von außen gesehen relativ ruhig. Aber im internen Bereich hielten das neue Schulverwaltungsprogramm, das immer noch viele Ecken und Kanten aufweist, sowie die schrittweise Einführung von kompetenzorientierten Lehrplanprinzipien sowohl Schulleitung als auch das Kollegium in Atem.

Die Feierstunde begann mit der bekannten „Sternpolka“ der Instrumentalgruppe. Dabei waren auch die stellvertretende Landrätin und Bürgermeisterin von Kinding, Rita Böhm, und Bürgermeister Alexander Anetsberger. Sie sprachen ebenso Grußworte wie Elternbeiratsvorsitzender Michael Wachter. Sie wünschten unisono den Entlassschülern viel Glück für die Zukunft. Zu den Ehrengästen zählten Kaplan Christof Schaum, Pfarrer Hans Michael Hechtel und der Chef der Polizeiinspektion Beilngries, Maximilian Brunner. Die Schülerin Tuba Koc von der 9. Klasse erinnerte an die Fahrt in den Chiemgau. Im Verlauf der Reise wurde das KZ in Dachau besucht, ebenso der Tierpark in München. Von ihrer Abschlussfahrt nach London riefen Annika Graul, Emma Herrmann und Johann Alberter schöne Erinnerungen wach. Nach der überzeugenden Abschlussrede von Schulleiter Ewald Schiebel wurden die Jahrgangsbesten geehrt. Beim qualifizierenden Mittelschulabschluss der 9. Klasse war Johanna Neumeier mit einem Durchschnitt von 2,5 die Beste, gefolgt von Tuba Koc (2,6), Johanna Mödl und Sinem Özdon (jeweils 2,7)

Beim Mittlereren Schulabschluss der 10. Klassen war Johann Alberter mit einem Durchschnitt von 1,67 der Beste vor Anna Brinninger und Laura Ferstl mit einem Notendurchschnitt von jeweils 1,89.

Bevor es zur gemütlichen Feier überging, überreichten die Klassenleiter mit der Schulleitung die Zeugnisse. Von der Klasse 9a war dies Gerhard Burger und von der Klasse 10 a Thomas Kerschbaum sowie von der 10 b Susanne Braun. (ugu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht