MyMz
Anzeige

Polizei

Angreifer in Neumarkt zog das Messer

Der Vorfall passierte in der Oberen Marktstraße. Erst schlug der Mann laut Polizei einem Anderen ins Gesicht.

Ein Mann in Neumarkt zog ein Messer. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Ein Mann in Neumarkt zog ein Messer. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

Neumarkt.Am Sonntagabend, 26. Januar, gegen 18.40 Uhr, griff ein unbekannter Täter in der Oberen Marktstraße zwei 16- und 17-Jährige an. Er schlug dem Jüngeren mit der Faust ins Gesicht und schubste beide von sich weg, wie die Polizei mitteilt.

Dadurch stürzte der 17-Jährige zu Boden und verletzte sich leicht. Im weiteren Verlauf zog der Angreifer ein Messer und schlug den Mann, der am Boden lag, laut Polizei mehrfach mit dem Griff ins Gesicht.

Interview

Woher die Angst vor Messerattacken kommt

Die Angriffe auf Frauen in Nürnberg verunsicherten viele. Ein Risikoforscher nennt vier Dinge, die uns wirklich umbringen.

Als sich Passanten näherten, flüchtete der Unbekannte, der so beschrieben wird: Etwa 22 Jahre alt, 180 cm groß, athletisch kräftige Statur. Er soll mit bayerischem Dialekt gesprochen haben, war komplett schwarz bekleidet und führte eine schwarze Umhängetasche der Marke Gucci mit sich. Der Jugendliche wurde im Klinikum versorgt.

Mehr aus Neumarkt und der Region lesen Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht