MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Anzeigen wegen Flugblatt erstattet

In Neumarkter Briefkästen landete ein Zettel, der sich angeblich an IS-Kämpfer und Taliban richtet. Die Polizei ermittelt.
Bettina Dennerlohr

In Neumarkter Briefkästen ist ein Flugblatt aufgetaucht, dass sich angeblich an „IS-Kämpfer und Taliban“ richtet.
In Neumarkter Briefkästen ist ein Flugblatt aufgetaucht, dass sich angeblich an „IS-Kämpfer und Taliban“ richtet.

Neumarkt.Viele Haushalte haben am Wochenende einen Zettel in ihrem Briefkasten gefunden. Als vermeintlicher Absender ist der Zentralrat der Muslime in Deutschland angegeben. Dieser, so suggeriert das Flugblatt, würde „Islamisten, IS-Kämpfer und Taliban“ dazu aufrufen, nach Neumarkt zu pilgern und dort bei einem relativ neuen Gebäude eine Gebetsstätte einzurichten. Das Schreiben mit mehreren Rechtschreibfehlern ist auch der Polizeiinspektion Neumarkt bekannt: Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat dort am Montag Anzeige wegen Urkundenfälschung, Volksverhetzung und Verleumdung erstattet. Den Bürgern raten die Polizisten, den Zettel schlicht in der Papiertonne zu entsorgen. Eine Gebetsstätte gleich welcher Religion ist in dem genannten Gebäude laut dem Betreiber nicht geplant.

Mehr Nachrichten aus der Region Neumarkt finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht