MyMz
Anzeige

Arbeiter gerieten in Neumarkt aneinander

Ein Mann ging mit einem Stein auf einen Kollegen los. Am Ende gab es einen Verletzten – und Rätsel über den Streitauslöser.

Die Polizei leitete Ermittlungen ein.
Die Polizei leitete Ermittlungen ein. Foto: Armin Weigel/picture alliance/dpa

Neumarkt.Am Freitag gerieten gegen 15.30 Uhr zwei Arbeitnehmer auf einem Firmengelände in Neumarkt in Streit. Zunächst wollte einer der Kontrahenten mit einem halb-faustgroßen Stein auf seinen 22-jährigen Kollegen losgehen.

Angriff abgewehrt

Dieser konnte den Angriff abwehren, so dass es zu einem Gerangel kam. Hierdurch kam der 44-jährige Angreifer zu Sturz und lag auf dem Boden. Nun trat sein jüngerer Kollege mit den Füßen auf ihn ein, dass dieser leicht verletzt wurde. Die beiden konnten nun durch andere Arbeiter getrennt werden. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und vollendeter gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Der Hintergrund des Streits blieb unklar.

Weitere Meldungen aus der Region Neumarkt finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht