MyMz
Anzeige

Artur Wechsler wird Berngaus Pfarrer

Der bisherige Berchinger Stadtpfarrer folgt dem am 1. September in den Ruhestand scheidenden Pfarrer Martin Penkalla nach.
Von Lothar Röhrl

Berchings Stadtpfarrer Artur Wechsler (Bildmitte) im Herbst 2019 bei einer Spendenübergabe durch den Johannesverein Berching Archivfoto: Markus Altrichter
Berchings Stadtpfarrer Artur Wechsler (Bildmitte) im Herbst 2019 bei einer Spendenübergabe durch den Johannesverein Berching Archivfoto: Markus Altrichter

Berngau.Der Nachfolger des sich am 31. August von seiner Pfarrstelle in Berngau in den Ruhestand verabschiedenden Martin Penkalla steht fest. Ab 1. September wird der bisherige Berchinger Stadtpfarrer Artur Wechsler Pfarrer von Berngau. Diese Berufung gab der Bischof der Diözese Eichstätt, Gregor Maria Hanke (OSB), bekannt. Wechsler wird außerdem Leiter des Pastoralraumes Berngau-Reichertshofen, bleibt aber Dekan des Bischöflichen Dekanats Neumarkt. Der am 5. Juni 1964 in Heideck geborene Wechsler ist am 26. Juni 1993 im Eichstätter Dom zum Priester geweiht worden. Seit dem 1. September 2002 ist er Stadtpfarrer in Berching.

Neuer Pfarrer in Berching wird Francesco Benini, seit 2009 Pfarrer in Wassertrüdingen. Er wurde 2001 zum Priester geweiht und hat bisher Station in Nürnberg, Pleinfeld und Walting gemacht, bevor er an seine derzeitige Wirkungsstätte wechselte. (lr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht