MyMz
Anzeige

Berg

Auf der Kirchweih hat es gefunkt

Bürgermeister Helmut Himmler ließ es sich nicht nehmen, Marko Federl aus Sindlbach und seine Braut Michaela Wittmann zu trauen.
Hans Stepper

Über die Hochzeit ihrer Kinder Michaela Wittmann und Marko Federl freuten sich die Eltern und die fünfjährige Tochter der Brautleute. Foto: Hans Stepper
Über die Hochzeit ihrer Kinder Michaela Wittmann und Marko Federl freuten sich die Eltern und die fünfjährige Tochter der Brautleute. Foto: Hans Stepper

Berg.Federl ist Fachkraft für Wassertechnik und wird in wenigen Monaten die Prüfung zum Wassermeister absolvieren. Seine Braut stammt aus Eispertshofen bei Pilsach und ist im Klinikum Neumarkt beschäftigt. Das Paar kennt sich seit 15 Jahren. Vor vier Jahren funkte es bei der St.-Oswald-Kirchweih in Litzlohe. Nach der Trauung musste das Paar ein langes Spalier durchschreiten. Gekommen waren Mitglieder des RHT Rohrenstadt, Mitarbeiter der Braut sowie Freunde und Bekannte. Liebste Gratulantin war Tochter Lena. Gefeiert wurde im Hotel-Gasthaus „Schönblick“. Noch leben die Neuvermählten und ihre Tochter in einer Wohnung in Holzheim. Mit dem Bau des eigenen Hauses in Sindlbach wurde einige Tage vor der Trauung begonnen. (npp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht