mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 14. August 2018 24° 2

Beilngries

Beilngrieser pilgern nach Altötting

Am Samstag, den 12. Mai brechen wieder weit über 500 Fußwallfahrer aus Berching, Beilngries, Dietfurt und der gesamten Umgebung zur 333. Oberpfälzer Fußwallfahrt nach Altötting auf.

Foto: Weigel/dpa
Foto: Weigel/dpa

Beilngries.Für die Beilngrieser Gruppe beginnt die Wallfahrt mit einem Gottesdienst um 5.30 Uhr in der Beilngrieser Stadtpfarrkirche. Anschließend wird vom Busparkplatz der Realschule in Richtung Kottingwörth abmarschiert, wo der Pilgerzug um circa 7 Uhr eintrifft. In Amtmannsdorf können sich weitere Teilnehmer um 8 Uhr und in Wolfsbuch um 9.30 Uhr der Pilgergruppe anschließen. Die Mittagspause wird in Altmannstein abgehalten. Nachzügler können noch in Hagenhill zum Pilgerzug dazu stoßen, wo am Ortsrand um 14 Uhr abmarschiert wird.

Am Abend des ersten Tages treffen die Pilger in Siegenburg ein. Von dort begeben sie sich zu ihren Nachtquartieren. Die zweite Übernachtung erfolgt am Sonntag in Landshut. Am Montag führt die Route über Vilsbiburg und Neumarkt St. Veit nach Niedertaufkirchen/Stetten, dem dritten Etappenziel. Um 10 Uhr ist am Dienstag, den 15. Mai in Altötting der Empfang und großer Einzug der vier Oberpfälzer Pilgergruppen (Beilngries, Daßwang, Günching, Hemau), dem sich ein feierliches Hochamt in der Basilika St. Anna anschließt. Am selben Tag und am Mittwoch besteht die Gelegenheit, mit einem Bus die Rückreise anzutreten.

Eine Reihe von Pilgern geht wieder zu Fuß nach Hause zurück. Der Rückmarsch beginnt am Donnerstag, den 17. Mai um 4.30 Uhr mit einer Pilgermesse in der Altöttinger Gnadenkapelle. Danach geht es über Dorfen und Aiglsbach nach Bettbrunn. Dort werden die Wallfahrer am Pfingstsamstag gegen 12 Uhr erwartet. Mit einer kurzen Andacht in der Wallfahrtskirche Bettbrunn endet die diesjährige Fußwallfahrt.

Wer sich an dieser traditionsreichen Oberpfälzer Fußwallfahrt beteiligen will, kann sich einfach dem Pilgerzug in den oben genannten Orten anschließen. Eine Anmeldung ist grundsätzlich nicht erforderlich. Übernachtungsquartiere können bei Margit Schober, Berching, gebucht werden, Tel. (0 84 62) 18 69. Auf der Internetseite www.fusswallfahrer.de sind zusätzlich umfangreiche Informationen über die Oberpfälzer Fußwallfahrt zu finden.

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht