MyMz
Anzeige

Kriminalität

Betrug beim Online-Banking gescheitert

Eine Jugendliche aus dem Landkreis Neumarkt überwies 9490 Euro nach Großbritannien. Die Bank konnte es stornieren.

Der Betrug scheiterte.
Der Betrug scheiterte. Foto: Rene Ruprecht

Neumarkt.Unbekannte wollten eine 16-Jährige aus dem Landkreis Neumarkt übers Ohr hauen, doch am Ende entstand kein Schaden. Wie die Polizei mitteilt, bekam die Jugendliche am Montag eine E-Mail von ihrem Telefonanbieter, dass sie eine Rechnung nicht bezahlt hat. Sie öffnete daraufhin den ZIP-Anhang, der jedoch nicht aufging. Als sie sich anschließend beim Online-Banking einloggte, erschien ein Fenster, dass sie aufgrund einer Umstellung auf das IBAN-Verfahren eine Demo-Überweisung von einem Demo-Konto durchführen und eine TAN generieren soll. Später fragte sie bei ihrer Bank nach und stellte fest, dass 9490 Euro von ihrem Konto nach Großbritannien überwiesen wurden. Die Bank konnte die Überweisung stornieren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht