MyMz
Anzeige

Polizei

Biker verunglückt tödlich in Hohenfels

Am Samstag geschah das Unglück am Ortsausgang in Richtung Kallmünz. Der Regensburger wurde über die Leitplanke geschleudert.

Das Unglück geschah auf der Staatsstraße 2234. Symbolfoto: André Baumgarten
Das Unglück geschah auf der Staatsstraße 2234. Symbolfoto: André Baumgarten

Hohenfels.Ein 56-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Regensburg ist am Samstag, gegen 11 Uhr, bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Laut Polizei war er auf der Staatsstraße von Hohenfels in Richtung Kallmünz unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang kam er in einer Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf den Grünstreifen und stieß dort gegen die Leitplanke. Er wurde darüber geschleudert, prallte gegen einen Baum und verstarb trotz Reanimation noch an der Unfallstelle aufgrund seiner schweren inneren Verletzungen.

Laut Polizeibericht hat die Staatsanwaltschaft die Sicherstellung des Honda-Motorrads und die Hinzuziehung eines Gutachters zur Klärung der genauen Unfallursache angeordnet. An dem Motorrad und der Leitplanke entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Mehr Polizeinachrichten aus der Region Neumarkt finden Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht