mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 23. Mai 2018 24° 5

Verssammlung

BRK: 2977 Stunden Einsatz geleistet

Das Rote Kreuz in Berching war 2017 bei vielen Anlässen im Einsatz. Michael Streb ist seit 80 Jahren dabei.
Von Franz Guttenberger

Die Geehrten der BRK-Bereitschaft Berching mit Landrat Willibald Gailler und Bürgermeister Ludwig Eisenreich Fotot: Guttenberger

Berching.Die BRK-Bereitschaft Berching blickte im Rot-Kreuz-Haus auf ihr Jahr zurück. Die Bereitschaftsleiter Karl Harrer und Benjamin Frank konnte dazu Vertreter der Bereitschaft Nürnberg und Dietfurt sowie der Wasserwacht und der FFW Berching begrüßen.

Auch Chefärztin der Helios Klinken Dr. Ramona Ullmann wohnte der Versammlung bei. Landrat Willibald Gailler dankte der BRK-Familie Berching und lobte deren Jugendarbeit. Das Ehrenamt sei wichtig für unsere Gesellschaft, das Ehrenamt mache auch glücklich, wenn man andere Menschen helfen kann. Bürgermeister Ludwig Eisenreich dankte dem Roten Kreuz für die Dienste zum Wohl der Mitmenschen. Er bedankte sich für die Unterstützung bei den städtischen Veranstaltungen wie Rossmarkt oder Volksfest.

Immer einsatzbereit

Im Namen des Kreisverbandes Neumarkt bescheinigte die Seniorenbeauftragte und ehemalige Kreisbereitschaftsleiterin Thea Grashauser den Berchingern eine gute Arbeit. Die Bereitschaft sei immer einsatzbereit, um bei einem Unfall zu helfen, sagte sie. Kreisjugendleiterin Jasmine Regensburger erinnerte an verschiedene Aktivitäten der BRK-Jugend. Man nahm am Faschingszug teil, am Rossmarkt und am Kreiswettbewerb in Hohenfels. Beim Bezirkswettbewerb in Weiden erreichten die Bambini den dritten Platz und die Stufe 2 wurde Sieger. Beim Volksfestauszug und beim Zeltlager in Höfen wurde die Kameradschaft weiter gepflegt.

Die Geehrten

  • Dauerbrenner:

    Michael Streb ist seit 80 Jahren Mitglied bei der Bereitschaft.

  • Erfolg:

    Für 60 Jahre Dienstzeit wurde Hans Betz ausgezeichnet. Seit 50 Jahren ist Helmut Hein beim BRK.

  • Auszeichnung:

    Stilla Fuchs wurde für 45, Bernhard Dengler für 40 und Günter Mirwald für 35 Jahre geehrt.

  • Anerkennung:

    Karl Harrer, Corinna Hiemer und Kay Karbanek sind seit 20 Jahren dabei. Stefanie Langer ist seit fünf Jahren BRK-Mitglied. (ugu)

„Wir haben 36 Mitglieder bei der Jugend und das macht uns stolz“, sagte Regensburger. Die Bereitschaft Berching hat derzeit 62 Aktive, teilten die Bereitschaftsleiter Harrer und Frank mit. Froh sei man über zehn neue Mitglieder 2017. Die Bereitschaft Berching leistete vergangenen Jahr 2977 ehrenamtliche Stunden. Dabei wurden 1134 Stunden für den Sanitätsdienst und 435 Stunden für den Blutspende-Dienst geleistet.

80 Jahre beim BRK Berching

Die Bereitschaftsleiter gaben einen detaillierten Überblick über verschiedene Einsätze und Anlässe. Man war beim Rossmarkt in Berching im Einsatz, führte eine Maiwanderung durch und beteiligte sich am Fronleichnamszug. Beim Moto-Cross war die Bereitschaft ebenso vor Ort wie beim Kanal im Feuerzauber. Die Blutspendetermine wurden wieder entsprechend unterstützt. Für langjährige Mitgliedschaft wurden Ehrungen durchgeführt. Am längsten Mitglied ist Michael Streb. Er ist seit 80 Jahren Mitglied bei der Bereitschaft. Er konnte jedoch beim Jahresrückblick nicht anwesend sein.

Weitere Nachrichten aus der Region Neumarkt lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht