MyMz
Anzeige

Hohenfels

Burschen eröffneten die Hohenfelser Faschingssaison

Der Burschenball bildete den ebenso standesgemäßen wie auch fulminanten Auftakt zur Reihe der Faschingsbälle im Hohenfelser Land.
Simon Vogl

Die Vorstandschaft des Burschenvereins um Vorsitzenden Simon Koller (Mitte) ging mit gutem Beispiel voran und war gemäß dem Motto nur schwarz-weiß gekleidet.  Foto: Simon Vogl
Die Vorstandschaft des Burschenvereins um Vorsitzenden Simon Koller (Mitte) ging mit gutem Beispiel voran und war gemäß dem Motto nur schwarz-weiß gekleidet. Foto: Simon Vogl

Hohenfels.Im Mittelpunkt der vom Burschenverein Weiß-Blau und Heiter unter Leitung des Vorsitzenden Simon Koller ausgerichteten Party stand das Motto „Black & White“, weshalb die feierlustigen Gäste in allerlei monochromen Kostümierungen erschienen waren. Im ebenfalls nur in schwarz und weiß geschmückten Keltensaal machten alle eine gute Figur. DJ Nudel heizte die Stimmung im Keltensaal ordentlich an. Am 18. Januar geht es weiter mit dem Faschingsball des FC Bayern-Fanclubs im Keltensaal. Eine Woche später, am 25. 1., steigt der gemeinsame Faschingsball von TSV und FCN Fanclub. Die Kleinen kommen beim Kinderfasching des TSV Hohenfels am Samstag, dem 1. Februar, voll auf ihre Kosten. Die Prunksitzungen der Kolpingsfamilie sind am 7. und 8. Februar ebenfalls im Keltensaal. Im Pfarrheim steigt am Freitag, den 14. Februar, der Frauenbundfasching. Tags darauf findet das Gardetreffen im Keltensaal statt, bei dem wieder zahlreiche Garden ihre eingeübten Choreographien präsentieren. Den Abschluss bildet am Sonntag, den 16. Februar, der vom Frauenbund ausgerichtete Seniorenfasching im Pfarrheim. (psv)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht