MyMz
Anzeige

Gründung

Circus Sambesi ist nun ein Verein

Klaus Biller ist der erste Vorsitzende. Er wurde in Lengenfeld einstimmig gewählt.
Von Andreas Friedl

Der Vorstand mit Vorsitzenden Klaus Biller und Karl Nidermayer hat sich dem Circus Sambesi verschrieben. Foto: Friedl
Der Vorstand mit Vorsitzenden Klaus Biller und Karl Nidermayer hat sich dem Circus Sambesi verschrieben. Foto: Friedl

Lengenfeld.Seit Donnerstag gibt es nun, auf das Lebenswerk Karl Nidermayer und seinem „Circus Sambesi“ aufgebaut, den eingetragenen Verein „Circus Sambesi“. Etwa 40 Helfer und Freunde des Circus Sambesi hatten sich beim Winkler-Bräu in Lengenfeld getroffen, um diesen Verein ins Leben zu rufen.

Bevor es aber die Formalitäten, wie beispielsweise Wahlen und Beratungen über die zukünftige Vereinssatzung gab, ergriff Karl Nidermayer, der genau an diesem Tag seinen 70. Geburtstag feierte, das Wort: „Ich möchte mich für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag bedanken. Das Wichtigste ist, dass der Cirkus und die Aktion Menschen für Menschen weitergeht.“

Im Anschluss übernahm Karl Nidermayers Neffe Klaus Biller die Leitung der Gründungsversammlung. Nach der Aufklärung über das Stimmrecht, das laut Biller nur aktive Mitglieder haben, sagte Biller, dass die „Aktiven“ Personen sind, die sich im Circus, beispielsweise als Artist oder Auf- und Abbauhelfer, engagiert haben.

In seinem detailliertem Vortrag klärte Klaus Biller die Anwesenden beispielsweise über die Gemeinnützigkeit des Vereins sowie über die Spenden für den Betrieb des Circus oder für die von Karl-Heinz Böhm ins Leben gerufene Stiftung „Menschen für Menschen“ auf. Nach Diskussionen, beispielsweise zu der von Klaus Biller vorgelesenen Vereinssatzung, zum Wahlrecht, zu Ehrungen für Mitglieder, zum Höhe des Vereinsbeitrages, wurde dieser für aktive Mitglieder auf 40 Euro und für die passiven oder Fördermitglieder auf mindestens 60 Euro festgelegt. Abgelehnt wurde der Vorschlag, eine Aufnahmegebühr einzuführen.

Ein weiterer Vorschlag lautete, am Tag vor der Circus-Darbietung einen Vortrag mit Referenten zu organisieren und mit Workshops Kinder für den Circus zu begeistern. Bei der Wahl zum ersten Vorsitzenden wurde Klaus Biller einstimmig gewählt. Sein Vertreter ist Wolfgang Biller. Das Amt des Schatzmeisterswird von Monika Meier bekleidet. Die Künstler- und Artistenvertretung wird von Patricia Bombik wahrgenommen. Schriftführerin ist Ines Bornowski. Die Kassenprüfer sind Brigitte Simbeck und Wolfgang Schwarz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht