MyMz
Anzeige

Auszeichnung

Dehn feiert seine Jubilare

70 Mitarbeiter arbeiten zusammen seit 2130 Jahren bei der Neumarkter Firma. Sie wurden in einer Feierstunde gewürdigt.

In feierlichem Ambiente ehrte Dehn 70 Jubilarinnen und Jubilare. Foto: Peter Wernig
In feierlichem Ambiente ehrte Dehn 70 Jubilarinnen und Jubilare. Foto: Peter Wernig

Neumarkt.70 MitarbeiterInnen, die zusammen seit 2130 Jahren bei Dehn und der Dehn Instatec arbeiten, wurden gebührend gefeiert und zu einer Feierstunde ins Berghotel Sammüller eingeladen. Vorstände, Führungskräfte, Vertreter des Betriebsrats und Kolleginnen und Kollegen gratulierten den Betriebsjubilaren, die seit 25, 30, 35 oder 40 Jahre für DEHN aktiv sind. Bereits seit 35 Jahren für Dehn tätig sind Werner Meier, Stefan Meier, Alban Dirnhofer, Andrea Schneller, Roland Beck, Manfred Mertl, Gertraud Wild, Gerhard Meyer, Xaver Meyer

Für 30 Jahre bei Dehn wurden geehrt: Anton Götz, Edmund Zäuner, Gabriele Hohberger, Frieda Liedlbier, Iris Wichert, Alexandra Lang, Markus Hirschmann, Walter Pröpster, Johanna Weigl, Gabriele Schanderl, Josef Birkl, Christian Hummel, Tanja Sattler, Peter Gradl, Michael Seitz, Jürgen Waffler, Marko Braun, Karin Forster, Stefanie Schmausser, Sieglinde Micheel. 25-jähriges Jubiläum feiern: Erich Wuttig, Carmen Feihl, Maria Pruy, Wolfgang Nutz, Christine Weissflog, Susanne Ott, Michael Niesslbeck, Gisela Schlupf, Elisabeth Queisser, Cornelia Hiereth, Franziska Wurm, Günther Eglmeier, Helmut Pusch, Richard Thumann, Reinhard Ludwig, Thomas Schiessl, Waltraud Maier, Stefan Peter, Stephan Kötschau, Robert Benz, Martina Fruth, Andrea Schölzke, Monika Fügl, Alexander Lehmeier, Thomas Weichselbaum, Theresia Distler, Ernst Mayer, Elvira Meier, Ilona Somohano-Lay. „Sie sind es, die durch ihren Einsatz unser Unternehmen in den vergangenen Jahren unterstützt haben und die am Erfolg maßgeblich beteiligt sind. Vielen Dank für ihre Unterstützung und ihr Engagement. Danke, dass sie dabei sind – als Mannschaftsspieler im Team Dehn. Es macht mich und meine Familie persönlich stolz, dass sie uns so lange treu geblieben sind und sie hier ihr gesamtes oder einen großen Teil ihres Berufslebens verbracht haben“, richtete Dr. Philipp Dehn, Vorsitzender des Vorstands, seine Worte an die Jubilare. Für viele der Geehrten begann der Weg bei Dehn oder der Dehn Instatec mit der Berufsausbildung. Exemplarisch dafür steht der Werdegang von Ursula Götz und Helmut Schön. Beide haben 1974 ihre Ausbildung begonnen.

Weitere Ehrungen

  • 40 Jahre:

    Karl Wild, Reinhard Hollweck, Erwin Feichtmeier, Reinhard Pfindel, Wolfram Klenovsky, Tibor Farkas, Herbert Metschl, Brigitte Reinl-Hollweck, Ludwig Brunnhuber, Ingrid Fischer.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht