MyMz
Anzeige

Engagement

Der erste Benefizlauf gegen Krebs

Am 26.April starten lange und kurze Läufe vom Klosterhof in Seligenporten aus. Auch der Kindergarten ist mit dabei.
Von Heike Regnet

Andreas Meier, Gabi Zehnder, Dominik und Stephanie Jaspers, Markus Lang (v. li.) freuen sich auf eine gelungene Premiere des Benefizlaufs.
Andreas Meier, Gabi Zehnder, Dominik und Stephanie Jaspers, Markus Lang (v. li.) freuen sich auf eine gelungene Premiere des Benefizlaufs. Foto: Regnet

Seligenporten.Die Vorbereitungen sind längst in vollem Gang, denn am 26. April fällt in Seligenporten der Startschuss zum ersten Benefizlauf gegen den Krebs und zugunsten der Krebshilfe e.V.. Viele Hobbyläufer haben sich bereits angemeldet, mitmachen kann jeder, egal welchen Alters.

Beim Pressetermin am Ortsrand von Seligenporten stellten die Organisatoren die Idee vor. Der Hauptlauf startet am Sonntag, 26. April, um 11.30 Uhr. Im Anschluss kann sich bis 14.30 Uhr jeder noch auf die Strecke machen. Eine Runde geht über 1,3 Kilometer. Beim Bambini-Lauf müssen die Kleinen 330 Meter pro Runde zurücklegen. Um 11 Uhr geht es los, die Strecke führt durch den Ort.

Start- und Endpunkt beider Läufe befinden sich im Klosterhof. Die Anmeldung ist kostenfrei und kann online oder direkt beim Lauftag erfolgen. Knapp 300 Teilnehmer haben bereits die Anmeldung vorgenommen. Am 26. April werden sicher auch Mädchen und Jungen von den Schulen und Kindergärten der Marktgemeinde mit von der Partie sein. Herzlich willkommen sind zudem die Nordic Walker.

Die Idee zu diesem Lauf-Event hatte Familie Jaspers aus Seligenporten. Sie waren durch den Benefizlauf der Uniklinik Erlangen inspiriert worden. Nach engagierten Helfern musste die Familie nicht lange suchen – und so können sich die Hobbyläufer auf eine gelungene Sportveranstaltung freuen.

Mit von der Partie ist auch Dietmar Mücke, ein ambitionierter Hobbyläufer, der barfuß im Pumuckl-Kostüm mitlaufen will. Geübt wird bereits auch eifrig im Kindergarten Seligenporten, denn die Bambini-Strecke liegt ja quasi direkt vor ihrer Haustür.

Schirmherr des Benefizlaufs ist Landrat Willibald Gailler. Geplant ist, dass der Lauf fester Bestandteil im Jahreskalender wird. Alljährlich soll mit dem Erlös ein anderes soziales Projekt unterstützt werden. Weitere Informationen und die Online-Anmeldung gibt es im Internet unter www.benefizlauf-seligenporten.de.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht