mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 22. Juli 2018 23° 6

Soziales

Diakonie bietet Plätze für Praktikanten

Viele Träger können ihre Praktikumsstellen nicht besetzen. – Anders die Jugendhilfestation Neumarkt der Diakonie.

Die Praktikantin fühlt sich gut betreut. Foto: Lena Odinger
Die Praktikantin fühlt sich gut betreut. Foto: Lena Odinger

Neumarkt.„Praktikantinnen und Praktikanten sollen bei uns alle Bereiche der Jugendhilfe kennenlernen“, sagt Herbert Schärdel, Leiter der Jugendhilfestation Neumarkt der Rummelsberger Diakonie. Das war auch Magdalena Zäuner besonders wichtig, als sie im März 2015 ihr Praxissemester bei der Jugendhilfestation begann. Zu diesem Zeitpunkt befand sie sich im vierten Semester ihres Studiums der „Sozialen Arbeit“. „Ich hatte bis dato keinerlei praktische Erfahrung und wollte deshalb erstmal in alle Bereiche hineinschnuppern“, so Magdalena Zäuner.

Mehr Praktikanten als Plätze

Bei der Jugendhilfestation Neumarkt bewerben sich oft mehr Praktikanten, als es Plätze gibt. In der Regel sammeln dort ein Halbjahrespraktikant und drei bis fünf weitere Praktikantinnen Berufserfahrung. Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass Auszubildende und Studierende in der Einrichtung der Rummelsberger Diakonie intensiv begleitet werden. „Davon profitieren die jungen Leute, die Jugendlichen und Familien, aber auch wir als Träger“, so Herbert Schärdel. Denn nicht wenige der derzeit 37 festangestellten Frauen und Männer der Jugendhilfestation sind ehemalige Praktikantinnen und Praktikanten.

Die Jugendhilfestation Neumarkt bietet Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien an. Dazu gehören unter anderem sozialpädagogische Familienhilfen, Erziehungs-Beistandschaften, sozialpädagogisch betreutes Wohnen, eine heilpädagogische Tagesstätte und Schulcoaching. In den vergangenen Jahren erweiterte die Rummelsberger Diakonie ihr Angebot. Allein das Team des Ambulanten Erzieherischen Dienstes wuchs von zehn auf 19 Mitarbeitende. Sie begleiten unter anderem jugendliche Flüchtlinge.

„Ich war von Anfang an bei der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländern dabei.“

Magdalena Zäuner, ehemalige Praktikantin

Auch Magdalena Zäuner erhielt während ihres Praktikums Einblick in diesen Arbeitsbereich. „Ich war von Anfang an bei der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländern dabei und war in den Aufbau dieses Bereichs voll involviert“, erzählt die heute 23-Jährige. Als sie ihrer Praxisanleitung Heike Schmidt-Neumeyer erzählte, dass sie gerne ihren Schwerpunkt auf dieses Fachgebiet legen würde, konnte sie das ohne weiteres. Als das 22-wöchige vergütete Praktikum dem Ende zuging, wollte Magdalena Zäuner neben ihrem Studium weiter junge Flüchtlinge begleiten. Herbert Schärdel bewilligte sofort ihre Anfrage und so wurde die Studentin fest angestellt und kam an zwei Tagen in der Woche von ihrem damaligen Wohnort Regensburg nach Neumarkt.

Mittlerweile fest angestellt

Mittlerweile ist Magdalena Zäuner in Vollzeit bei der Jugendhilfestation Neumarkt beschäftigt. Sie schaut auf ihre Zeit als Praktikantin zurück: „Das Praktikum war für mich eine große Chance. Ich entdeckte, welcher Bereich mir Spaß machte und konnte viel Praxiserfahrung mitnehmen.“ Herbert Schärdel ist es sehr wichtig, dass die Praktikantinnen und Praktikanten Verantwortung übertragen bekommen, jedoch auch von einer Person betreut werden, die ihnen jederzeit zur Seite steht.

Ähnliche Erfahrungen wie Magdalena Zäuner macht derzeit Alexandra Plechinger. Sie studiert „Berufliche Bildung“ mit der Fachrichtung Sozialpädagogik und ist für drei Monate Praktikantin bei der Jugendhilfestation Neumarkt.

Für Interessenten

Kontakt: Wer an einem Praktikum bei der Jugendhilfestation Neumarkt Interesse hat, kann sich an Heike Schmidt-Neumeyer, Telefon (09181) 29 25 41 01, wenden.

Gespräche: Mit den Praktikanten werden regelmäßig Reflexionsgespräche geführt. So können sie Rückmeldung geben und ihre Wünsche und Anregungen mitteilen, sagt Herbert Schärdel.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Neumarkt finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht