MyMz
Anzeige

Neumarkt

Die Eisdiele Veneto hat renoviert

Ganz auf Nachhaltigkeit setzt „Veneto Eis“ an der Oberen Marktstraße nach der umfassenden Innensanierung.
Gerd Schlittenbauer

Die Veneto-Eis-Crew freut sich auf viele Gäste: Emanuel und Stefanie Citron mit Tochter Donna, „Eismann“ Moises Decosta (r.), Neia Decosta und Alexandre Scussel (hinten). Für die Stadt gratulierte Rainer Hortolani (l.). Foto: ngs
Die Veneto-Eis-Crew freut sich auf viele Gäste: Emanuel und Stefanie Citron mit Tochter Donna, „Eismann“ Moises Decosta (r.), Neia Decosta und Alexandre Scussel (hinten). Für die Stadt gratulierte Rainer Hortolani (l.). Foto: ngs

Neumarkt.Die Eisbecher bestehen nun aus 100 Prozent kompostierbarem Material, die Strohhalme sind aus pflanzlichem Zucker, die Kühlenergie liefert ein energieeffizientes Aggregat, die Beleuchtung wurde auf LED umgestellt. Für den neu gestalteten Innenraum wurde 100 Jahre alte Eiche verwendet. Auch bei den Produkten setzt die Inhaberfamilie ganz auf Natur: Es gibt zum Beispiel ein neues Bio-Eis aus sizilianischen Pistazien und es werden Fair-Trade-Produkte verwendet. Jeder Gast kann sich selbst an der Theke mit den frischen Produkten bedienen lassen, um Wartezeit zu sparen. Weil dieses Konzept so gut in die Nachhaltigkeitsstadt Neumarkt passt, gratulierte Integrationsbeauftragter Rainer Hortolani mit einem Bierkrug zur Wiedereröffnung. (ngs)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht