MyMz
Anzeige

Freizeit

Die Salsa-Szene feiert groß Geburtstag

Leidenschaft und heiße Rhythmen – das ist Salsa. Seit einem Jahr bietet das Centrum Kurse an. Am 18. April gibt es eine Party
Von Heike Regnet

Wer Lust hat, kann unverbindlich in einen Salsa-Kurs im Centrum reinschnuppern.
Wer Lust hat, kann unverbindlich in einen Salsa-Kurs im Centrum reinschnuppern. Foto: Regnet

Neumarkt.„Bei Salsa gibt es gewisse Grundregeln. Wenn die funktionieren, sind Hunderte von Figuren möglich“, sagt Adrian Fellner, Tanzlehrer und selbst begeisterter Salsa-Tänzer. Vor einem Jahr starteten die ersten Salsa-Tanzkurse im Centrum. Seither wächst die Salsa-Szene in und um Neumarkt kontinuierlich. Das Einjährige wird am Samstag, 18.April, mit einer großen Party gefeiert.

Hat einen das Salsa-Fieber einmal gepackt, dann lässt es einen nicht wieder los – das weiß Tobias Bartl aus eigener Erfahrung. Er ist der Motor der Salsa-Szene in Neumarkt. Es ist schon einige Jahre her, als er Lateinformation tanzte und dabei zum ersten Mal Salsa kennenlernte. Sein Interesse war sofort geweckt. Er belegte einen ersten Workshop in Regensburg und die Leidenschaft zu Salsa war entflammt.

Szene traf sich regelmäßig

Es dauerte nicht lange, da wusste Tobias Bartl: Salsa muss unbedingt auch in Neumarkt angeboten werden. In einem Lokal traf man sich regelmäßig zum Salsa-Tanzen und so wurden im November 2013 Heidi und Alexander Radek vom Centrum auf die bis dahin kleine Salsa-Szene aufmerksam.

Rasch war man sich einig, dass die Tänzer im Centrum bestens aufgehoben wären und seither werden hier regelmäßig Anfängerkurse und Workshops angeboten. Heute haben die Salsatänzer hier ihre feste Heimat und zur Jubiläumsfeier am 18. April bieten sie ein buntes Programm mit Party, Showact und jeder Menge heißen Rhythmen – dafür will DJ Andreas Kopf bis in den frühen Morgen sorgen.

„Tanzen lernt man nicht im Training, Tanzen lernt man draußen auf der Tanzfläche“, sagt Adrian Fellner. Schnuppern ist bei den Salsakursen im Centrum jederzeit erlaubt. So wird nicht nur während der Woche, sondern auch jeden Sonntag ab 14.30 Uhr Salsa getanzt. Neueinsteigerkurse mit den Tanzlehrern Adrian Fellner, Stephanie Laurer, Anna Büttner und Susanne Kirsch starten während des gesamten Jahres. Dabei erfahren die Anfänger, worauf es bei den Bewegungen zu lateinamerikanischen Rhythmen wirklich ankommt.

Tänzer aus der ganzen Region

Insgesamt stehen 13 Salsapartys im Laufe des Jahres auf dem Programm – darunter auch drei Open-Air-Partys. „Das ist jedes Mal schon was ganz Besonderes“, sagt Adrian Fellner. Erfahrungsgemäß reisen die Salsa-Tänzer von weither an. Denn wen die Leidenschaft für den Tanz gepackt hat, der möchte am liebsten jeden Abend Salsa tanzen.

„Der Herr ist der Rahmen, die Dame ist das Bild“, erklärt Stephanie Laurer zur Rollenverteilung auf dem Tanzparkett. „Wenn der Herr die Führung übernimmt, kann die Dame alles tanzen.“ An Figuren mangelt es bei Salsa nicht. „An erster Stelle steht der Spaß am Tanz, der Rest kommt von ganz allein.“ Vor Beginn der Salsapartys findet meist ein kleiner Workshop statt, in dem die Grundlagen erklärt werden. So wird es auch am 18. April sein. Um 19 Uhr startet der Workshop, ab 20 Uhr ist dann Salsaparty mit vielen Specials angesagt.

Show bei der großen Party

Zur Jubiläumsfeier wird auch ein großes Gewinnspiel gestartet. Preise im Wert von rund 800 Euro werden verlost, es beteiligen sich sieben Veranstalter aus Regensburg, Nürnberg und Neumarkt. Der Eintritt zur Salsa-Geburtstagsparty ist für alle Gäste frei. Zwei Areas mit Echtholzparkett sind an diesem Abend im Centrum für die Salsa-Tänzer reserviert. Die erste Area wird ihren Fokus auf Salsa legen, es wird aber zwischendurch auch Chacha, Kizomba, Bachata und Zouk gespielt. In der zweiten Area läuft „KiBa mit Schuss“, also vorwiegend Bachata, Kizomba, Zouk und ein kleiner Teil Salsa.

Neu gegründet wurde vor wenigen Wochen eine Neumarkter Salsa Showgruppe, die bei der Party mit ihrer ersten Choreographie „S³ – The Social Salsa Show“ auftritt. Mit von der Partie ist auch der Circusverein, der mit einer Akrobatikshow sicher die Besucher begeistert. Der nächste Salsa-Anfängerkurs startet am 26. April – und auch hier gilt: Schnuppern ist erlaubt.

Salsa in Neumarkt

  • Jubiläum:

    Am Samstag, 18. April, feiert die Salsa-Szene Neumarkt im Centrum einjähriges Bestehen.

  • Workshops:

    am 18. April von 19 bis 20 Uhr Bachata Aufbau mit Adrian & Stephi, 20 bis 20.45 Uhr Salsa Einsteiger mit Adrian & Stephi, 21 bis 22 Uhr Latin Chacha Einsteiger mit Anna & Susi.

  • Partys:

    am 18. April im Centrum ab 21 Uhr Salsa-Party mit DJ Andreas aus Regensburg in der Area 1 , ab 22 Uhr „KiBa mit Schuss“ in der Area 2.

  • Shows:

    am 18. April ab 23 Uhr erwartet die Gäste ein überraschendes Showprogramm mit vielen Highlights. Der Eintritt zu Party und Workshops ist frei.

  • Infos:

    www.salsa-neumarkt.de

  • Kurse:

    Auch weiterhin werden im Centrum reguläre Salsa-Kurse angeboten, in die jeder und jede auch ohne festen Tanzpartner einsteigen kann. Wer sich mit dem Salsavirus so richtig angesteckt hat, kann schließlich mit den nötigen Grundlagen auch in den Showbereich wechseln.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht