mz_logo

Region Neumarkt
Dienstag, 24. April 2018 21° 6

Dietfurt

Dietfurter Fastenmarkt ging im Schnee unter

Der Wintereinbruch von Samstag auf Sonntag sorgte dafür, dass am Sonntag der Dietfurter Fastenmarkt unterging.

Es gab nur einzelne Verkaufsstände. Foto: ufb

Dietfurt.So haben noch vor Tagesanbruch viele der auswärtigen Händler die einen Standplatz geordert hatten, entschieden nicht nach Dietfurt zu kommen. Dies konnte ihnen niemand verdenken, denn den ganzen Tag schneite es. Nur fünf Fieranten, verteilt auf die Innenstadt, bauten ihre Stände auf. Das schlechte Wetter sorgte auch dafür, dass bei weitem weniger Leute als sonst zum Markt gekommen sind. Sie zogen es vor in den Geschäfte den verkaufsoffenen Sonntag zu nützen hielten, um zu schauen, zu probieren und sich aufzuwärmen. Dennoch waren die Geschäftsleute zufrieden. (ufb)

Hier finden Sie weitere Nachrichten aus Neumarkt und Umgebung.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht