MyMz
Anzeige

Berg/Gnadenberg

Dorfgemeinschaft verteilt Spenden

Am dritten Adventssonntag hat in der St.-Birgitta-Kirche in Gnadenberg ein Benefizkonzert stattgefunden.
Hans Stepper

Je 625 Euro als Spende durften Pfarrvikar Markus Müller (l.) von der St.-Birgitta-Kirchenstiftung und Dr. Sandra Frauenknecht, Vorsitzende des Kulturhistorischen Vereins Gnadenberg, von der Dorfgemeinschaft Gnadenberg entgegennehmen. Foto: Hans Stepper
Je 625 Euro als Spende durften Pfarrvikar Markus Müller (l.) von der St.-Birgitta-Kirchenstiftung und Dr. Sandra Frauenknecht, Vorsitzende des Kulturhistorischen Vereins Gnadenberg, von der Dorfgemeinschaft Gnadenberg entgegennehmen. Foto: Hans Stepper

Berg.Anschließend war ein großer Weihnachtsbasar. Organisiert wurde die Doppelveranstaltung von der Dorfgemeinschaft Gnadenberg und der „Klosterwirtin“ Marianne Haas. Die Schirmherrschaft hatte Gertrud Heßlinger, zweite Bürgermeisterin der Stadt Neumarkt, die aus Gnadenberg stammt, übernommen. Bei einer Vorstandssitzung des Kulturhistorischen Vereins wurden nun die Spenden überreicht. Zum Treff kamen auch die Verantwortlichen der Dorfgemeinschaft. Pfarrvikar Markus Müller durfte für die Kirchenstiftung Gnadenberg 625 Euro aus dem Erlös der Veranstaltungen entgegennehmen. Die gleiche Summe überreichte Peter Heller mit seinem Helferteam an Dr. Sandra Frauenknecht, Vorsitzende des Kulturhistorischen Vereins. (npp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht