mz_logo

Region Neumarkt
Mittwoch, 19. September 2018 28° 2

Musik

Echo-Preisträger gastieren in Postbauer

Am 11. März gibt Quadro Nuevo im Deutschordensschloss gleich zwei Konzerte. Freuen dürfen sich Kinder und Erwachsene.

Quadro Nuevo sind weit gereist. Nun machen sie in Postbauer-Heng Station. Foto: René van der Voorden
Quadro Nuevo sind weit gereist. Nun machen sie in Postbauer-Heng Station. Foto: René van der Voorden

Postbauer-Heng.Der Verein Musik Aktiv e. V. lädt zum letzten Mal vor der Sommerpause noch einmal die Kinder und die Erwachsenen zum Konzert. Es spielt das in viele Erdteile gereiste und weit bekannte Weltmusik-Ensemble Quadro Nuevo. Es gastiert am 11. März 2018 im Deutschordensschloss in Postbauer-Heng. Am Nachmittag gibt es ein Familienkonzert mit dem Programm „Schöne Kinderlieder“. Am Abend gibt Quadro Nuevo dann ein Konzert für die Erwachsenen.

Kinderlieder anders interpretiert

Das Konzert für die Kinder beginnt um 16 Uhr. Lieder wie „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“, „Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn“ oder ein Jahreszeitenpotpourrie mit „Es tönen die Lieder“, „Lachend kommt der Sommer“, „Bunt sind schon die Wälder“ und „Es ist ein Schnee gefallen“ und noch viele andere mehr hat Quadro Nuevo mit ihren vielen Instrumenten mit hörbar viel Lust und Liebe neu arrangiert. „Da hört der Zuhörer förmlich, dass der spannenlange Hansel viel schneller ist als die nudeldicke Dirn. Und deren Geschimpfe ahmt die launige Klarinette derart nach, dass keine Frage mehr offen bleibt“, versprechen die Musiker.

Anstatt zu singen spielen sie die Lieder auf ihren Instrumenten mit Virtuosität und Hingabe. Die Spielfreude ist ansteckend. Es wird ein interaktives Konzert zum Hören, Sehen und Staunen. „Wer Quadro Nuevo kennt, weiß, was es da zu hören und zu sehen gibt“, heißt es von Seiten der Veranstalter. Ein Familienkonzert, das von Musik Aktiv e. V. auch besonders den Großeltern mit ans Herz gelegt wird.

Mehr zur Band und wie Sie an Karten kommen, erfahren Sie hier:

Mehr zum Konzert von Quadro Nuevo

  • Die Band:

    Quadro Nuevo besteht aus Mulo Francel, D.D. Lowka, Andreas Hinterseher und Chris Gall. Die vier Musiker touren seit 1996 durch die Länder dieser Welt und gaben bisher rund 3000 Konzerte. Quadro Nuevo wurde von der deutschen Phonogesellschaft inzwischen mit zwölf Jazz Awards ausgezeichnet. 2010 und 2011 erhielt Quadro Nuevo den Echo Jazz als bester Live Act und wurde so mit dem höchsten Deutschen Musikpreis geehrt.

  • Tickets:

    Karten für die Konzerte in Postbauer-Heng gibt es im Vorverkauf. Das Kinderkonzert kostet zwölf Euro, das Abendkonzert 25 Euro (15 Euro ermäßigt). Kartenreservierung sind telefonisch unter der Rufnummer (0 91 88) 3 06 65 01 oder im Internet unter www.musik-aktiv-ev.de. Außerdem gibt es Tickets im Rathausshop Weißbach im Centrum in Postbauer-Heng, Tel. (0 91 88) 3 09 57, oder bei Toto-Lotto Eckersberger im Kaufland, Tel. (0 91 88) 90 51 51.

Das Konzert dauert etwa eine Stunde und ist für Kinder ab vier Jahren. Es gibt keine Platzkarten – Kinder sitzen vorne. Karten kosten einheitlich 12 Euro für Kinder und Erwachsene. Vor- und nach dem Konzert stehen für hungrige und durstige Konzertbesucher Getränke, Waffeln und Brezen zur Verfügung.

Und wenn Quadro Nuevo schon einmal in Postbauer-Heng ist, spielen sie am Abend um 18.30 Uhr auch noch für die Erwachsenen. Gespielt wird das Programm Tango. Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den argentinischen Tango. Seit fast 20 Jahren Tourleben ist Quadro Nuevo auf der Suche nach der Seele des Tango. Unzählige Orte haben die abenteuerlustigen Musiker bereist, verwegene Spielweisen ausgelotet, sich damit zweimal den begehrten Musikpreis Echo geholt.

In Argentinien inspirieren lassen

Anfang 2014 packten sie wieder einmal ihre Instrumente ein: keine Tournee sollte es diesmal werden, sondern eine Expedition ins sommerliche Buenos Aires. Sie bezogen Quartier in einer alten Stadtvilla, probten tagelang in der flirrenden Mittagshitze, schwärmten abends aus, stürzten sich kopfüber in die Szene, begleiteten Tänzer, begegneten berühmten Tangueros und verrückten Straßenpoeten, führten nächtliche Gespräche bis zum Morgengrauen und berauschten sich an schwerem Wein und frischem Tango direkt von der Quelle. Diese musikgewordenen Erlebnisse ergaben das Programm und die gleichnamige CD „Tango“. Diese CD wurde kürzlich von der Deutschen Phonogesellschaft mit dem Deutschen Platin Jazz Award ausgezeichnet.

Weitere Berichte aus dem Landkreis Neumarkt finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht