MyMz
Anzeige

Bildung

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

An der Mittelschule Lauterhofen wurden die Abschlusszeugnisse überreicht.
von Doris Distler

Die besten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Lauterhofen wurden von den Ehrengästen ausgezeichnet.  Foto: Doris Distler
Die besten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Lauterhofen wurden von den Ehrengästen ausgezeichnet. Foto: Doris Distler

Lauterhofen.Ein sicher unvergessliches Erlebnis wurde die Entlassfeier der 55 Schüler der Mittelschule Lauterhofen. Viele Ehrengäste waren gekommen: Die Bürgermeister aus Pilsach, Kastl und Berg waren ebenso gekommen wie Schulamtsdirektor Franz Hübl und das Lehrerkollegium.

Rektor Bernhard Dürr gratulierte zu den Prüfungsabschlüssen: Die neunte Klasse hatten 100 Prozent bestanden, den qualifizierenden Abschluss 16 von 19 – „und für alle geht es weiter in einen neuen Lebensabschnitt,“ sagte Dürr. Er zitierte aus dem Gottesdienst: „Kein Talent darf verloren gehen“ und ergänzte: „Für den Hochtechnologiestandort Deutschland brauchen wir nicht nur Abiturienten und Studenten.“ Er forderte nach Gandhi auf: „Seid selbst die Veränderung, die Ihr Euch wünscht für die Welt.“

Gratulationen und gute Zukunftswünsche entboten auch Lauterhofens Bürgermeister Ludwig Lang, Schulamtsdirektor Franz Hübl und Klassenleiter Alexander Adler, der der Meinung ist: „Auf Leute wie Euch warten sie, also macht Euren Weg.“ Alles Gute für die Zukunft wünschten auch Konrektorin Martina Jacob, Elternbeiratsvorsitzende Diana Händlmayer und Jutta Thumann, die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins.

Schließlich erzählten die Klassensprecher R9/M10 Franziska Thumann und Tobias Wittmann von ihren Erfahrungen und bedankten sich bei ihren Lehrern. Nach der Zeugnisverleihung wurden die Besten geehrt: Franziska Thumann, Lena Hollweck, Alena Kurzendorfer, Michael Liedlbier, Jonas Eichenseer und Tobias Wittmann.

Die vierte Bläserklasse unter der Leitung von Robert Eichenseer umrahmte die Feier unter anderem mit der „Ode an die Freude“. Dann gingen Schüler, Lehrer und Eltern noch zum Tanzabend. (ndd)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht