MyMz
Anzeige

Ein Pilsacher Urgestein wird 80

Erwin Heidner feierte mit Ehefrau Anni, den Kindern Anita und Robert und den Enkeln Basti, Fabian und Maxi den 80. Geburtstag.

Erwin und Anni Heidner (Mitte) inmitten der Gratulanten Foto: Wittmann
Erwin und Anni Heidner (Mitte) inmitten der Gratulanten Foto: Wittmann

Neumarkt.Stadtrat und Nachbar Martin Meier ließ es sich nicht nehmen, die Grüße von OB Thumann zu überbringen. Auch Schützenmeister Josef Setzer gratulierte Heidner, der 1965 den Schützenverein Ottoburg ins Leben gerufen hat. Und Günter Müller, der Kreisvorsitzende der Freien Wähler, schenkte Heidner, der vor 45 Jahren die Freien Wähler in Pilsach mit gegründet hat und 30 Jahre Gemeinderat war, eine Ehren-Urkunde. Logistikchef Heidner war 43 Jahre bei Lammsbräu. Nun organisiert er Ehemaligentreffen. (nos)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Neumarkt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht