mz_logo

Region Neumarkt
Sonntag, 23. September 2018 21° 6

Nostalgie

Ein Stelldichein der alten Autos

Das 23. Oldtimertreffen mit Teilemarkt steigt am 10. Juni.

Alte Stadt mit alten Autos Foto: ugu
Alte Stadt mit alten Autos Foto: ugu

BERCHING.Das Oldtimertreffen des Motorsportclubs Berching gehört zu den größten Veranstaltungen in Berching. Wenige Tage nach dem Pfingstvolksfest werden Oldtimer aus ganz Bayern die Stadt Berching erobern. Am 10. Juni steigt das inzwischen 23. Oldtimertreffen.

Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Ludwig Eisenreich übernommen und der macht dies gerne. Sei dies doch eine sehr gute Werbung für die Stadt. Von Jahr zu Jahr waren es immer mehr Fahrzeuge, erzählt Vorsitzender Franz Pfaller. Ein Stückchen Nostalgie kommt am 10. Juni nach Berching zurück. Dann nämlich werden sich viele an die guten alten Zeiten erinnern, wenn rund 280 Oldtimer sich in der Innenstadt versammeln und gegen 13 Uhr zur Ausfahrt losfahren.

Die meisten sind Oldtimerautos, aber auch viele Motorräder und über 30 Traktoren werden mit dabei sein. Einige Berchinger Oldtimerfreunde fahren regelmäßig zu Treffs, und so ist es nicht verwunderlich, dass eine so große Zahl nach Berching kommt. Und immer organisiert Franz Pfaller das Event. Er ist Gründervorstand des MSC Berching im Jahr 1986.

Gegen 9 Uhr treffen die Fahrzeuge in Berching ein. Aus ganz Bayern haben sich Fahrzeughalter angemeldet. Die Anmeldungen werden noch am 10. Juni bis gegen Mittag entgegen genommen.

In den Cafés und Gasthöfen können sich die Teilnehmer stärken. Die Ausfahrt erfolgt gegen 13 Uhr. Rund 35 Kilometer Rundfahrt durch sauber herausgeputzte Dörfer werden wieder angeboten.

Für die Traktoren wurde eine Kurzstrecke ausgewählt, die über die Nordbrücke und Südbrücke zur Schleuse Berching führt. Mit integriert ist ein Teilemarkt. Diese Zusatz-Veranstaltung hat Pfaller vor drei Jahren ins Leben gerufen und sie war auf Anhieb ein Volltreffer.

Der Teilemarkt soll dieses Jahr in der Vorstadt über die Bühne gehen. Es gibt ganz bekannte Teilemärkte in Ulm, Mühldorf oder in Mannheim. Das sei etwas ganz besonderes, die Besucher würden von weit her kommen und nach ausgefallenen Auto- oder Motorradteilen suchen.

Pfaller kennt derartige Märkte und so hat er vor drei Jahren zum ersten Mal diese Veranstaltung ins Leben gerufen. Wer zum Teilmarkt nach Berching am 10. Juni noch kommen möchte, um hier teilzunehmen – angesprochen sind Sammler und Bastler – der soll sich bald unter der Telefonnummer (08462) 1092 bei Organisator Franz Pfaller melden (ugu).

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht