MyMz
Anzeige

Zuschuss

EU fördert Geschichte auf Knopfdruck

Für die Burgen Parsberg, Lupburg und Wolfstein gibt es 50 000 Euro. Damit werden moderne Infoterminals angeschafft.

Elisabeth Oberndorfer (r.) überreichte die Förderbescheide in Parsberg.

parsberG. Die Geschichte der historischen Gebäude durch den Einsatz von Multimedia schnell und verständlich zugänglich machen – das ist das Ziel des LEADER-Kooperationsprojekts „Erlebte Geschichte“.

Die Europäische Union fördert mit Parsberg, Lupburg und Wolfstein dabei auch drei Burgen im Gebiet der Regina GmbH Neumarkt mit 60 Prozent Zuschuss.

Am Freitag überreichte Elisabeth Oberndorfer von der LEADER-Bewilligungsstelle der Oberpfalz in der Parsberger Burg die Bewilligungsbescheide an die Vertreter der drei Kommunen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht