mz_logo

Region Neumarkt
Freitag, 20. Juli 2018 29° 3

Fahndung

Fahrer floh vor der Neumarkter Polizei

Der 19-Jährige wusste genau, weshalb er sich der Kontrolle entziehen wollte – er hat nämlich keinen Führerschein.

Die Neumarkter Polizei machte Routinekontrollen. Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Die Neumarkter Polizei machte Routinekontrollen. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Neumarkt.Um einer Polizeikontrolle zu entgehen, drückte ein 19-Jähriger ordentlich aufs Gas und floh am Montag gegen 22 Uhr mit seinem Seat Cordoba von der Ringstraße Richtung Gartenstraße. Doch schon nach einer kurzen Fahndung entdeckten die Beamten den Wagen auf dem Bahnhofsplatz. Dieses mal konnte der 19-Jährige sich nicht mehr aus dem Staub machen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen gültigen Führerschein hat. Daraufhin musste er das Auto abstellen und die Autoschlüssel abgeben. Nun bekommt nicht nur der 19-Jährige eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sondern auch der 44 Jahre alte Besitzer des Seat.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht