MyMz
Anzeige

Fahrer stirbt bei Autobahnkreuz Altdorf

Der 43-Jährige wurde eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilt.

Zu einem tödlichen Unfall kam es am Dienstagvormittag bei Altdorf.
Zu einem tödlichen Unfall kam es am Dienstagvormittag bei Altdorf. Foto: Patrick Pleul/dpa

Altdorf.Auf der BAB 6 am Autobahnkreuz Altdorf kam es am Dienstagvormittag, 9. Juni, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem nach Angaben der Polizei eine Person tödlich verletzt wurde.

Kurz nach 10 Uhr musste der Fahrer eines Sattelzugs, der in Fahrtrichtung Heilbronn unterwegs war, staubedingt abbremsen. Ein dahinter fahrender Mercedes Sprinter konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr ins Heck des Sattelzuges.

Unglück

22-Jährige stirbt bei Unfall auf der A3

Die Frau krachte am Montagabend bei Oberölsbach in einen Sattelschlepper. Sie starb noch am Unfallort.

Der 43-jährige Fahrer wurde dabei eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Entgegen erster Mitteilungen von Zeugen hat das Unfallfahrzeug nicht gebrannt. Die A 6 war bis zur Bergung des Verunfallten komplett gesperrt. Seit 11.20 Uhr ist der linke Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben.

Mehr aus Neumarkt und der Region lesen Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht