MyMz
Anzeige

Hitze

Felder im Landkreis Neumarkt brennen

Vier Felder rund um Neumarkt brannten am Mittwoch teilweise ab. Zwei Mal ist ein Funkenflug beim Dreschen der Auslöser.

Ein Feuerwehrmann löscht ein brennendes Getreidefeld. Auch im Landkreis Neumarkt kam es zu Feldbränden. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Feuerwehrmann löscht ein brennendes Getreidefeld. Auch im Landkreis Neumarkt kam es zu Feldbränden. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Neumarkt.Die Hitze greift im Landkreis Neumarkt über. Bei vier Feldern bei Raitenbuch, Oberbuchfeld, Velburg und Breitenbrunn entstand am Mittwoch ein Brand.

Durch landwirtschaftliche Arbeiten auf einem Feld bei Raitenbuch kam er laut Polizeibericht es am Mittwoch gegen 17.35 Uhr zu einem Brand. Das Feld brannte teilweise ab. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro.

Feld war schon abgeerntet

Ebenfalls kam es zu einem Brand auf einem Feld bei Oberbuchfeld. Mittwoch gegen 14 Uhr wurde das Feuer durch landwirtschaftliche Arbeiten ausgelöst. Ungefähr 2,5 Hektar eines abgeernteten Feldes brannten nach Angaben der Polizei ab. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Polizei

Parsberg: Traktor fing beim Mähen Feuer

Wegen eines technischen Defekts stand das Fahrzeug am frühen Mittwochnachmittag in Flammen. Verletzt wurde niemand.

Funkenflug verursacht das Feuer

Auch bei Velburg gab es am Mittwoch einen Brand. Gegen 16.15 Uhr drosch ein 61-jähriger Landwirt neben der Staatsstraße 2220 auf Höhe des Kapellenbergweges sein Weizenfeld. Dabei geriet laut Polizeibericht ein Stein in das Mähwerk, wodurch es zum Funkenflug kam. Etwa zwei Hektar des Getreidefeldes brannten dabei ab. Der Sachschaden beträgt 2000 Euro. Durch den gemeinsamen Einsatz der Feuerwehren Velburg, Mantlach und Parsberg konnte der Brand gelöscht werden.

Gegen 16.30 Uhr am Mittwoch mussten die Feuerwehren Dietfurt, Kemnathen und Breitenbrunn ein Getreidefeld bei Breitenbrunn/Wenigkemnathen löschen. Auch hier verursachte ein Funkenflug beim Dreschen einen Brand, durch den etwa ein halber Hektar des Feldes abbrannte. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Wegen eines technischen Defekts stand am frühen Mittwochnachmittag in Parsberg ein Traktor in Flammen. Verletzt wurde niemand.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht