MyMz
Anzeige

Schule

Frankreich stand im Mittelpunkt

Am Ostendorfer Gymnasium gab es anlässlich des deutsch-französischen Tags verschiedene Aktionen. Besonders herausgehoben wurde der Aufsatzwettbewerb.

Schulleiterin Ulrike Severa (l.) sowie die Fachbetreuerin für Französisch, Monika Weier, beglückwünschten die Delf-Absolventen.

Neumarkt.Wie jedes Jahr am 22. Januar wurde auch heuer wieder der deutsch-französische Tag am Ostendorfer Gymnasium feierlich begangen. Zwar stand heuer kein großes Jubiläum wie 2013 an, als der 50. Jahrestag des Élysée-Vertrages mit größerem Pomp begangen wurde.

Doch auch am 51. Geburtstag dieses Vertrages, mit dem die deutsch-französische Freundschaft besiegelt wurde, hatte sich die Fachschaft etwas Besonderes ausgedacht.

Zunächst wurden bei einem Pausenevent auf die besonderen Angebote der Fachschaft aufmerksam gemacht: Fast für jede Jahrgangsstufe gibt es Zusatzangebote, die das Französisch-Lernen belohnen.

Besonders herausgehoben wurde der Aufsatzwettbewerb, bei dem im vergangenen Jahr beide Hauptgewinne an Ostendorfer Schüler gegangen waren Diese durften auf Kosten des Lions-Clubs Neumarkt/Issoire in die Auvergne fliegen und dort bei Lions-Familien aus Issoire eine Woche bei bester Verpflegung und Sightseeing verbringen. Dieser Wettbewerb findet wieder am 18. Februar am Ostendorfer Gymnasium statt.

Der Wettbewerb, der jedes Jahr ausgerichtet wird, wird heuer bereits zum 26. Mal stattfinden. Er besteht darin, dass ein Aufsatz zu einem vorgegebenen Thema in französischer Sprache verfasst werden muss.

Außerdem wurden bei diesem Pausenevent die Delf-Diplome an 6 Ostendorfer Schüler verliehen. Diese legten die staatliche Prüfung, die für Bayern vom Institut français in München organisiert wird, direkt am Ostendorfer Gymnasium ab. Die Urkunden wurden den Schülern von Schulleiterin Ulrike Severa persönlich überreicht.

Ein weiterer Höhepunkt des deutsch-französischen Tages bestand in einem Frankreich-Quiz mit dem Titel „Connaissez-vous la France“, bei dem die Schüler kleinere Sachpreise gewinnen können.

Allerdings gilt das nur für Schüler, die in der französischen Sprache fit sind, wie die Schulleiterin betont. Die Preisverleihung dazu wird nächste Woche stattfinden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht