MyMz
Anzeige

Frau aus Freystadt sucht ihren Ehering

Nach einem Spaziergang in Freystadt hat die Frau bemerkt, dass ihr Ehering nicht mehr am Finger steckt. Sie hofft auf Hilfe.

Eine Frau aus Freystadt sucht ihren Ehering. Er ist gold und der Name „Alois“ ist eingraviert. Foto: Friso Gentsch/dpa
Eine Frau aus Freystadt sucht ihren Ehering. Er ist gold und der Name „Alois“ ist eingraviert. Foto: Friso Gentsch/dpa

Freystadt.Eine Freystädterin baut auf die vielen Augen von Spaziergängern, die gerade unterwegs sind. Denn am Sonntag muss sie beim Schlendern durch die Stadt ihren Ehering verloren haben.

Coronavirus

Traumhochzeit muss warten

Bis Juni wollten acht Paare auf der Burg in Parsberg heiraten. Doch die COVID-19-Pandemie stellt ihre Pläne auf den Kopf.

Aus diesem Grund wandte sich jetzt ihre Tochter an das Tagblatt. Sie hofft, dass durch diesen kleinen Aufruf ein Freystädter bei einem Spaziergang auf den Ring ihrer Mutter aufmerksam wird.

Denn ihre Mutter sei unendlich traurig ist, weil sie feststellen musste, dass sie ihren Ehering verloren hat, den sie seit fast 40 Jahren am Finger hatte. Der Ring ist Gold und der Name „Alois“ ist eingraviert.

Hat jemand diesen Ring in Freystadt gefunden?

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht