MyMz
Anzeige

Polizei

Frau wurde etwas ins Getränk gemischt

Bei der „Rocknacht“ in Dietfurt trank eine Besucherin einen Cocktail, der mit einer Substanz versetzt war.

Bei einer Party wurde das Getränk einer jungen Frau mit einer unbekannten Substanz versetzt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Bei einer Party wurde das Getränk einer jungen Frau mit einer unbekannten Substanz versetzt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Dietfurt.Der Besuch der „Rocknacht“ in Dietfurt von Freitag auf Samstag verlief für eine junge Frau besorgniserregend. Nachdem sie gegen 2.30 Uhr einen Cocktail getrunken hatte, zeigten sich nach Angaben der Polizei schlagartig massive Krankheitssymptome.

Die Verletzte musste entsprechend versorgt werden und ist zwischenzeitlich wieder auf dem Weg der Besserung.

Etwas ins Getränk gemischt

Die Gesamtumstände sprechen laut Polizeibericht dafür, dass das Getränk der Verletzten von einem Unbekannten mit einer noch nicht bekannten Substanz versetzt wurde.

Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Hinweise und Beobachtungen zu dem Vorfall erbittet die Polizei Parsberg unter (0 94 92) 94 11 0 oder per E-Mail.

Warnung an alle Feiernde

Die Polizei warnt außerdem alle Besucher derzeit, denn es finden viele Sommerfeste und Großveranstaltungen statt. Partygänger und Festbesucher werden deswegen gebeten, offene Getränke nicht unbeaufsichtigt stehen zu lassen. Das gelte natürlich auch für Handtaschen und Mobiltelefone.

Mehr Polizeiberichte rund um Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht